Telefon +49 (0) 4181 - 928930  Impressum - Kontakt
Bocatec Lasershows und Eventtechnik

All posts in Clubs & Discotheken

Lasershow bei Massive Dynamic Event in Hamburg

Bereits zum 4. Mal unterstützen wir nun schon Massive Dynamic bei Ihren Events. Bereits bei „The Raw District (1+2)“ haben wir jede Menge CO2-Effekte, Stadium Konfetti Shots, sowie Laser und Nebel eingesetzt.

Für was steht eigentlich Massive Dynamic?

Die extrem engagierten Veranstalter haben sich zum Ziel gesetzt die Hamburger Hardstyle/Raw-Style Szene zu beleben und groß zu machen! Sie wollen im Herzen des Nordens eine Anlaufstelle für Musikliebhaber(innen) des Musikgenres aus nahezu der ganzen Republik schaffen und „härtere, massivere und größere“ Beats und Veranstaltungen kreieren.
Bislang gelingt dies eindrucksvoll. Das Feedback der Gäste ist durchweg sehr gut, so haben die Besucher stets viel Lob über und zeigen den Veranstaltern gegenüber jede Menge Dankbarkeit und Herzlichkeit.
Jetzt fragt sich sicher der Ein- oder Andere: So harter Sound und Herzlichkeit – passt das zusammen? Wir können mit ziemlicher Gewissheit sagen: JA! Es passt. Auf nun schon drei Massive Dynamic Events durften wir als Gast und Dienstleister dabei sein und waren von der Dankbarkeit und Emotion der Gäste mehr als beeindruckt. Einfach toll.

Der Erfolg der Massive Dynamic Events ist sicher eine Mischung aus tollen Gästen, die teils von sehr weit anreisen, gutem Marketing, aber auch von fantastischen Lineups mit Top DJ’s der Szene und dem sehr hohen Aufwand und dem Engagement der Veranstalter. Ein kleiner Teil des Erfolgs gebührt sicher auch unseren Konzeptideen und Live-Jockeys.

Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft und die einzigartige Atmosphäre und sagen: Weiter so!
Website und Infos: Massive-Dynamic-Events.de
Facebook: Besucht Massive hier


The Raw Disctrict – Aftermovies from Massive Dynamic

Lasershows mieten oder kaufen
Lasershow für Discotheken
Raw Style District by Massive Dynamic
Buy rent hire show laser systems
Amazing Laser show rental
Massive Dynamic invites Theracords
Lasershow kaufen mieten
Hardstyle Lasershow
Lasershow auf Hardstylefloor
Lasershows für Hochzeiten
Lasershow  mit Live Jockey mieten
Lasershows jeglicher Art mieten
Bocatec supports Massive Dynamic
Lasershow günstig mieten / kaufen
Laser Show rental
Laser Show rental
Lasershow für jedes Event
Massive Dynamic Raw Style Events
Lasershows günstig mieten
Lasershow mieten
Massive Dynamic Crowd1
Massive Dynamic Crowd2
Massive Dynamic Crowd3
Massive Dynamic Crowd4


Am 17. Oktober 2015 bebte die HanseMesse Rostock zum ersten Mal beim Electric Sea Dance Festival. Der kleine Ableger des großen Airbeat-One Festivals lockte tausende Partypeople in die größte Halle Mecklenburgs-Vorpommerns. Zusammen mit Music Eggert, GoPlus1 und Lichtoperator Sebastian Heise konnte Bocatec so jede Menge Feuer, Pyro, CO2, Konfetti und Laser abefeuern und die Menge zum Toben bringen.

Electric Sea Dance Festival Special Effects and Laser von Bocatec auf Vimeo.

Die Entscheidung zwischen den drei Dance-Floors fiel den Tanzwütigen sicher nicht leicht. Ganze zwanzig Acts standen dort auf den Bühnen und an den Plattentellern und ließen den vergangenen Airbeat-One-Sommer wieder aufleben. Als Headliner waren unter anderem die Megastar DJs „Fedde Le Grand“ und „Moguai“ am Start. Als weiterer Mainact brachten „Headhunterz“ die Crowd zum ausrasten. Doch was wäre die Party ohne passende Lichteffekte und eine Hammer-Show drumherum? Erst die visuellen Effekte schicken die Feiernden in die höhere Party-Dimension.

Dafür sorgte Bocatec mit weiteren Profis vor Ort. Aufgefahren wurden 40Watt Lasertechnik vom Feinsten für eine gigantische Lasershow. Pyrotechnik durfte natürlich auch nicht fehlen, über 150 Pyroeffekte feuerte Bocatec in Form von Jets, Kometen und Fontänen ab. Für feurige Effekte sorgten sechzehn Gasprojektoren mit leuchtenden Flammenbällen und heißen Flammensäulen. Zischende CO2 Power Shots von Magic FX schossen außerdem den Vogel ab. Für das echte Festival-Feeling ballerte Bocatec massenweise Konfetti und Streamer in die feiernde Menschenmasse ab, die Konfetti Kanonen (Stadium Shots) standen kaum still. Music Eggert kümmerte sich um die weiteren Lichttechnik, außerdem gab es noch eine große LED-Leinwand. Jede Menge Special Effects abfeuern und gemeinsam mit weltbekannten DJ’s eine riesen Show feiern.

Electric Sea Pyrotechnik von Bocatec
Bunte Lichter färben die Fassaden.
Bunte Moving-Heads färben die Feiernden.
Electric Sea Pyrotechnik von Bocatec
Viele lilafarbene Lichter beleuchten das Festival.
Lichtstrahlen vor der Show.
Das Publikum wird bedeckt mit rausgeschossenem Konfetti.
Grüne Laser schießen durch den Raum.
Blau-gelbe Laser beleuchten das Festival.
Electric Sea Pyrotechnik von Bocatec
Sharpys strahlen rot in alle Richtungen.
Flamer-Test vor der Show.
Unsere Flamer heizen die Stimmung noch mehr auf!
Weiße Lichteffekte bei der Electric Sea.
Co²-Jet-Test vor der Show.
ElectricSea-white-light


Bereits zum zweiten Mal ging Bocatec zum Jahreswechsel 2014/2015 an Bord des Kreuzfahrtschiffes Mein Schiff 2. TUI Cruises engagierte die Hamburger Showprofis für eine bombastische Überraschungs-Silvester-Performance. Bereits 2012 überzeugte die Lasershow an Silvester mehr als 2700 Menschen auf hoher See. Das komplette Schiff über seine Länge von 260 Meter und die Besatzung vibrierten als Bocatec die Laserprojektoren startete.

Silvestershow Mein Schiff 2 von Bocatec auf Vimeo.

Am 29. Dezember legte Mein Schiff im Hafen von Dubai zu einer Kreuzfahrt durch die Emirate ab. Bis zum 5. Januar schipperte der Kapitän den Koloss durch das Mittelmeer. Abu Dhabi war dabei nur einer der vielen spektakulären Anlegeplätze der Silvesterreise. Für die Nacht zum 1.1.2015 hatte sich TUI für die Kreuzfahrtgäste etwas Besonderes ausgedacht. Dafür baute Bocatec bei 35 Grad Hitze schon am Vortag ganze 1200 kg an Show-Equipment auf, die zuvor per Luftfracht und Schiff zum Einsatzort gereist waren. Das Team installierte 13 RGB

Laser-Projektoren

, 4 Highpower

Nebelmaschinen

, 4 RGB-LED

Upfogger

und den

Phoenix Showcontroller

. Dazu wurden obendrein noch 800m Kabel verlegt. Doch damit war das Spektakel noch nicht gesichert. Geprobt wurde die ganze

Lasershow

zuvor um 3 Uhr nachts, damit die Gäste von der Show vorher nichts mitbekamen. Die Spannung ebbte auch am 31.12. nicht ab, denn die Genehmigung für die Lasershow ließ auf sich warten. Erst um 18 Uhr gab die Luftsicherheit von Dubai grünes Licht für die bevorstehende Show.

Kurz vor Mitternacht spielten dann alle mit: Der Kapitän ging 26 Seemeilen vor Dubai auf Rückenwindkurs, damit die Nebelmaschinen die Laserstrahlen bestens in Szene setzen konnten. Die Crew zählte den Countdown herunter und bei Null ballerte die

Lasershow schöner als jedes Feuerwerk

die Schiffsreisenden in das neue Jahr. Dazu verwöhnte das perfekte, warme Wetter bei rund 25 Grad die Feiernden. Kein Wunder, dass die Stimmung bis in den frühen Morgen kochte und die Gäste voll von positiver Energie und Begeisterung sicher noch lange danach von der

Lasershow des Jahres

erzählen werden.

Zur Freude von Bocatec stimmte der Captain dieses Mal auch erstmalig zu, dass wir Filmaufnahmen mit einer Drohne machen durften. Eine einmalige

Silvester-Laser-Show auf dem Meer,

was will man mehr…


Über 8000 Tanzwütige feierten am 01.11.2014 auf 5 Areas in der Sport- und Kongresshalle in Schwerin das 30. Jubiläum des Pioneer Alpha Festivals. Bocatec eröffnete Norddeutschlands größtes Indoorevent mit einer fantastischen Lasershow. Danach gaben 50 nationale und internationale DJs und Live Acts bis 8 Uhr früh Vollgas.
Opening Lasershow Pioneer Alpha 2014 von Bocatec auf Vimeo.

Opening und Live-Laser-Show

Farbkräftige Hochleistungslaser in Kombination mit aufregenden Feuer- und Flammeneffekten erzeugten ab 22 Uhr eine Gänsehaut-Atmosphäre bei der Zeit-und Klangreise durch 15 Jahre Musikgeschichte. 13 Laser Projektoren mit insgesamt rund 250W Weisslichtleistung strahlten synchron zur Musik als Lasershow durch die Halle. 8 Flamer mit bis zu 7 m hohen Flammen und 4 High Power CO2-Shooter von Magic FX zischten effektvoll die Bühne empor. Das Licht steuerte Sebastian Heise alias „LJ Shadow“ bei, der Bocatec mit seinen Lichteffekten gut unterstützte. Bocatec bot seine Profi-Nebelmaschinen und Hazer auf und verballerte ganze 120 Liter Nebelfluid, 600kg CO2 Gas und 25 Liter Flammen-Gas. Gesteuert wurde die ganze programmierte Show über den Phoenix Showcontroller.

Historisches Line-Up

Initiator der Pioneer Alpha, die media consult Eventmanagement und die Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern boten den Gästen eine musikalische Zeitreise. Die besten Acts der letzten 15 Jahre waren am Start. Ganze 14 Stunden lang erlebte die Partycrowd elektronische Musik aller Stilarten. Vom modernen EDM, House- und Deephouse-Sound über Oldschool Trance, Hardstyle, Hardcore bis zu Hands Up-Tunes war alles dabei. In der großen Mainhall begeisterten die Techno-Legenden Westbam, The Disco Boys, sowie die jungen Wilden Gestört aber Geil und die norddeutschen House Rockerz, sowie die Ostblockschlampen mit ihrer heißen Bühnenshow. Mit den „alten“ Hits von Live Acts Northern Lite oder Brooklyn Bounce ging das Publikum auf Zeitreise.
Um 18.00 Uhr starteten Technoboy, Zany und die Rotterdam Terror Corps Formation mit Hardcoresounds vom Feinsten. Mit wahren Legenden wie Tom Novy, Kai Tracid Marusha, Talla 2_XLC sowie Taucher und Mellow Trax ging es weiter. Weitere Highlights waren die vergrößerte Goa-Area, diverse Getränkespecials, Verlosungen und die Pioneer DJ Area für Nachwuchs DJs.

Show-Resonanz

Bocatec freute sich über die große Begeisterung seitens des Veranstalters Mike Hasemann. Ein Meer von abfeiernden und glücklichen Partygästen genoss die Musik und das Multimedia-Feuerwerk von Bocatec ebenfalls sichtlich.


In der höchsten und sicherlich coolsten Bar Hamburgs feierten am 24. Juli 500 erlesene Gäste eine exklusive Party auf der Dachterasse „HEAVENS’S NEST“. Das CLOUDS  – Heaven’s Bar & Kitchen engagierte Bocatec für das besonders himmlische Partyhighlight, das das anspruchsvolle Publikum zum Schwärmen brachte.

Clouds_Nest_Hamburg_24_7_2014
Clouds_nest_Hamburg_24_7_2014_2
Clouds_nest_Hamburg_24_7_2014_3
Clouds_nest_Hamburg_24_7_2014_4

Seit Oktober 2013 ein Traum von Location: 100m über Elbniveau im 23. Stock der Tanzenden Türme und direkt an der Reeperbahn gelegen, hat das Clouds eine Gesamtfläche von 680 m².  Die TOP-Adresse besteht aus Hamburgs höchstem Restaurant, einer stylischen Bar, sowie einer riesigen Rooftop Terrace, dem “heaven’s nest”,  im 24. Stock. Der traumhafte Panoramablick reicht südlich weit über die Elbe, über den Spielbudenplatz bis hin zum Michel.

Laserhimmel über Hamburg
Genau hier im „Himmelsnest“ zwischen der großzügigen Lounge mit Sunbeds und der Moët Ice Bar genossen die Gäste der uppernest Vol1 Party einen fantstischen, ausgelassenen Abend mit einer atemberaubenden Spezialeinlage von Bocatec.

Um 22:30 Uhr legten zwei grosse 25W Bocatec Showlaser los und verzauberten den Nachthimmel über Hamburg mit bunten Laserstrahlen zu einem einmaligen Gesamtbild. Das Spektakel war noch viele Kilometer weit über Hamburg zu sehen.

Himmlisches Feedback
Entsprechend begeistert war das Feedback der Gäste: „Gänsehaut-Feeling pur!“ , „Mehr geht nicht!“ oder „ Hamburg CLOUDS & NEST on same level as NYC, London, Shanghai, Moscow, Istanbul’s top hot spots”. Christopher Groß, Technical Supervisor der east Group dankte Bocatec am nächsten Tag nochmals für die “gelungene und atemberaubende Inszenierung, die Idee und die grandiose Umsetzung“. Besitzer Christoph Strenger, der auch das Upper East managed, arbeitet bereits seit vielen Jahren mit Bocatec zusammen und stattete seine Locations mit Lasern aus.

 


Seit 2002 zieht das Airbeat One mehr und mehr Elektro-Fans nach Neustadt-Gleve in Mecklenburg-Vorpommern. Vom 17.-20. Juli 2014 mischte sich auch Bocatec auf dem ausverkauften Festival Flugplatzgelände unter die 20.000 Gäste. Zwei Nächte lange brachten unter anderem die Bocatec Laser die Partycrowd zum ausflippen.

2014-07-21-Airbeat2014-Glewe-7
2014-07-21-Airbeat2014-Glewe-8
2014-07-21-Airbeat2014-Glewe-9
2014-07-21-Airbeat2014-Glewe-10
2014-07-21-Airbeat2014-Glewe-11
2014-07-21-Airbeat2014-Glewe-12

Das Airbeat One ist bekannt und beliebt für seine aufwendigen Bühnendesigns, tolle Lichtshows und natürlich für sein nichtendenwollendes Line-up von Top-Acts aus der Techno und Elektro-Szene! Der Veranstalter Music Eggert engagierte auch 2014 ein brachiales Staraufgebot der elektronischen Tanzmusik: Tiësto, Afrojack, Nicky Romero, Sebastian Ingrosso, Ummet Ozcan, Marcus Schossow, Danny Avila, Neelix, ein Showcase von Dusted Decks und Steve Aoki mit seinem Label Dim Mak. Headliner Tiësto stieg vom Szene-Vorreiter zu einem weltweiten Superstar auf, wurde vom Mixmag Magazin zum The Greatest DJ of All Time” und vom Rolling Stone zum #1″ DJ gewählt. Kein Wunder, dass die Tickets in Windeseile ausverkauft waren.

2014-07-21-Airbeat2014-Glewe-1
2014-07-21-Airbeat2014-Glewe-2
2014-07-21-Airbeat2014-Glewe-3
2014-07-21-Airbeat2014-Glewe-4
2014-07-21-Airbeat2014-Glewe-5
2014-07-21-Airbeat2014-Glewe-6

Auf bis zu 11 Floors, Open Air und in Zirkuszelten, feierte das Partyvolk fast rund um die Uhr. Aber bevor die grandiose Show losgehen konnte, war Bocatec im Vorfeld natürlich mit am Werken und installierte für die „Laser Beam Factory“ unter Leitung von Trang Brons die Geräte.
Tausende Festivalbesucher ließen sich dann das Feiern nicht nehmen und genossen das lange Wochenende in Neustadt-Gleve. Über 150 Flaschen CO2 wurden bei den grandiosen Bühnenshows verschossen. Die Lasershow wurden live von Trang mit der Software Pangolin gesteuert und harmonierte perfekt mit der restlichen Showtechnik, welche auf einer eindrucksvollen „pyramidenartigen“ Stage installiert war. 2015 planen die Veranstalter bereits eine Vergrößerung des Airbeat One – wir sind gespannt und gerne wieder mit von der Party!


Zum zwölften Mal in Folge fand am 22. Oktober 21013 in Ibbenbühren bei Osnabrück die führende Messe für Szene- und Diskothekengastronomie – die Discocontact – statt. Bocatec präsentierte den Branchenexperten seine Eventtechnik plus Services und schnürte attraktive Komplett-Pakete für Einsteiger und Party-Profis.

IMG_1086
IMG_1087
IMG_1093
IMG_1019
IMG_1024
IMG_1078

Die Discocontact ist das alljährliche Branchenevent für Discotheken, DJs und Musikproduzenten. Auf über 3000 Quadratmetern trifft sich rund um den Partytempel AURA in Ibbenbüren seit 2001 die Disco-Branche. Die Messearea umfasst mittlerweile mehrere Zelte und bietet einen Ausstellermix, der alle Bedürfnisse der Entscheider der Szenegastronomie erfüllt. In den letzten Jahren schreibt die Discocontact eine wahre Erfolgsgeschichte, immer mehr Top-Aussteller und Fachbesucher aus dem In- und Ausland besuchten die Messe.

Damit die Besucher auf der Discocontact selbst und in ihren Clubs auch in Zukunft wild und schrill feiern können, gibt es Bocatec. Ein breites Spektrum an Disco-Lasern und Projektionstechnik mit allem was dazu gehört von Foggern über Pyrotechnik und Konfetti-Shooter bis hin zur Steuerungstechnik und einem Rundherum-Service bietet Bocatec den Disco-Unternehmern an. Die Betreiber von Bars, Clubs und Discotheken zeigten sich entsprechend begeistert von den Bocatec Messe-Angeboten und besuchten den Messestand sehr zahlreich. Nächstes Jahr ist es dann am 14. Oktober wieder soweit – Bocatec freut sich auf die Discocontact 2014.


Eine ganz besonders faszinierende Art Laser einzusetzen ist, wenn man die Lichtstrahlen mit Tänzern kombiniert. Plötzlich steht der Laser direkt im Mittelpunkt einer atemberaubenden Show und wird selbst Teil einer überraschenden Performance, die so neuartig und selten ist, dass Sie jedermann fesselt.

Der mit dem Laser tanzt…
Wenn Laser und Mensch zusammen tanzen und sich gegenseitig beeinflussen, entsteht eine Symbiose der besonderen Art. Der Laser kann auf der Tanzfläche Räume erschaffen, Wände aufbauen und Linien ziehen, in denen sich die Tänzer dann bewegen. Natürlich entsteht ein wirklich eindrucksvoller Lasertanz nur durch perfekte Choreografie. Der Tänzer muss simultan zu Musik und Laserbewegung mittanzen und den Laser an der richtigen Stelle berühren oder loslassen, damit die Illusion der völligen Kontrolle über den Laserstrahl oder über die Laseranimationen entstehen kann. Der Tänzer kann natürlich auch den Laserstrahl mit Spiegeln ablenken und so neue Effekte erschaffen. So ein Lasertanz erfordert viel tänzerisches Geschick und volle Konzentration. Der Laser wiederum verstärkt die Bewegungen der Tänzer, er unterstreicht sie sogar.

Als besonderes Highlight können die Laser-Tänzer mit Funk-DMX gesteuerten Handlasern ausgestattet werden und senden so Laserstrahlen selbst aus, was einzigartige Effekte möglich macht.

Wer eine außergewöhnliche Tanzperformance sucht oder sich etwas ganz Besonderes als Showact vorstellt, ist mit einem Lasertanz gut beraten. Die Bewegungen von Licht und Leben in spannender Interaktion sind in dieser Form noch nicht oft gezeigt worden. Etwas Neuartiges, das begeistert und mitreist ist ein Tanz mit dem Laser auf jeden Fall!

 
Unsere Techniker fliegen mit Hilfe von Flugradar