Telefon +49 (0) 4181 - 928930  Impressum - Datenschutz/Privacy Policy - Kontakt
Bocatec Lasershows und Eventtechnik

All posts in Highlights

Special Effects im Alpincenter Wittenburg

Das Snowbeat Festival im Alpincenter Wittenburg ist schon lange nicht mehr als kleine Veranstaltung anzusehen. Tausende Besucher strömen im Februar in die Wintersporthalle, um die angesagtesten DJs zu sehen. Live Performances, weltbekannte Acts und eine Menge Special Effects. Mit von der Partie: Bocatec. 

Main Floor

Der Main Floor wird durch eine Bühne, ein Traversenkarree und einer großen LED Leinwand in das Herzstück des Alpincenters gebaut: Die Empfangs-/ Eingangshalle. 
Hier treten bekannte Charts-DJs auf wie Gestört aber Geil, Lucas & Steve, Mattn, Jerome uvm. Bocatec rüstet das Indoor Festival Erlebnis mit Spezial Effekten auf. Die Mainstage wurde mit Konfetti Shootern, CO2 Jets, Flammenprojektoren und dem Funkeneffekt Sparkular ausgestattet. Als gern gesehene Spielerei gab es eine CO2 Gun für die DJs in die Hand.
Snowbeat-Festival-2020-special-effects
© Kai Behrendt

Hardstyle Floor

Snowbeat-Festival-2020-hardstyle
© Kai Behrendt
Der Maincircus, das Herz der Harder Styles auf dem Snowbeat Festival, musste sich keinesfalls hinter der Mainstage verstecken. Ganz im Gegenteil war hier der Ansturm am Größten, denn die DJs waren für die Szene nicht unbekannt. Der weltweit geschätzte MC Villian heizte den Gästen ordentlich ein und begrüßte nach und nach das Line-Up der Hardstyle Stage. Darunter große Namen wie Brennan Heart und Jebroer. 
Der Maincircus wurde ebenfalls mit Special Effects ausgestattet. 4x Co2 Jets , welche die Menge passenderweise zum Veranstaltungsnamen regelrecht abkühlte. 

Terminal Floor

Als kleinste Bühne tat sich die Terminal Stage neben der Mainstage im hinteren Bereich der Eingangshalle auf. Diese hat über die Jahre hinweg immer mehr Interessenten angesprochen, sodass auch hier mehr und mehr Liebe ins Detail einfließt. Neben abgeseilten Regenschirmen kam auch unsere Special Effects von der Decke gen Boden. Ein Stadium Shooter sorgte im passenden Moment für den richtigen Konfetti Regen. Das freute auch die DJs der House- und EDM-Szene wie Justin Prince, Housekasper, 2Elements uvm. 
Snowbeat-Festival-2020-terminal
© Kai Behrendt

Impressionen

Vielen Dank für die fantastischen Bilder!

© Kai Behrendt, Steffen Schulze


Lasershow für Porsche im Hamburger Volksparkstadion

Ein echtes Heimspiel gibt es nicht nur für den Hamburger Sportverein im hauseigenen Volksparkstadion. Am 17.01.2020 präsentierte Porsche Hamburg das erste Flaggschiff ohne Verbrennungsmotor im Stadion des Hamburger SV und lud ausgewählte VIP-Gäste ein, sich eine fulminante Lasershow, die das ganze Stadion in Anspruch nahm, zur ersten Präsentation anzugucken. Der erste elektrische Sportwagen seitens Porsche wurde in Zusammenarbeit mit mehreren Firmen für Veranstaltungstechnik auf einer Bühne eingangs mit einer Videopräsentation eingeleitet und dann mit einer Lasershow final enthüllt. Insgesamt 10 Laserprojektoren, ein dutzend Movingheads, 20  Highpower Outdoor Nebelmaschinen und ein Kabuki Drop-Down-System sorgten für die richtige Atmosphäre und ließen die Gäste gespannt auf das Fahrzeug warten.

Impression


Psytrance-Duo Vini Vici im Docks Hamburg mit buntem Auftritt

Das Airbeat One Festival präsentiert seit 2018 regelmäßig Künstler, welche auf den großen Bühnen des norddeutschen EDM-Festivals „Airbeat One Festival“ spielen, im hamburger Club und Konzertsaal DOCKS Hamburg auf der Reeperbahn. Nach Oliver Heldens, KSHMR und Showtek fand nun auch das Duo aus Israel auf die Bühne, wo einst Metallica, Red Hot Chili Peppers und co. spielten.
Das DOCKS Hamburg ist einer der wichtigsten und repräsentativsten Veranstaltungsort der Stadt.

Vini Vici, bestehend aus Aviram Saharai und Matan Kadosh führten nach Entdeckung durch Trance-Star Armin Van Buuren Trance, Psytrance und Goa an die Spitze der elektronischen Tanzmusiik. Ihre Tracks „Free Tibet (Remix)“ und „Great Spirit“ fehlen auf keiner Party und werden seit Release auf und ab gespielt.

Impressionen

© Kai Behrendt


Zum 83. Laternenfest in Halle Saale glühte der Himmel

Das Laternenfest in Halle Saale in mittlerweile mitteldeutsche Hochkultur und das Feste aller Feste in Halle an der Saale. Zum 83. Mal verwandelte sich altgebaute Städtchen in eine romantische, lichterfüllte Romantik, in welcher die Gäste und Bewohner schlemmen, trinken und staunen konnten. Denn das Highlight des diesjährigen Laternenfest in Halle Saale war nicht nur ein einfaches Feuerwerk. Zum ersten Mal durfte sich Bocatec in die Tradition des Laternenfest in Halle Saale einheimsen und eine fulminante Laser- und Pyroshow zeigen.

Von der circa 1km weit entfernten Burg Giebichenstein schossen Laser- und Lichtstrahlen Richtung Laternenfest und zeigten eine sekundengenaue Show. Aber nicht nur Licht und Laser waren zu bestaunen. Kistenweise Pyro flog mit bunten Farben durch die Luft und schimmerten hell und schön am Himmelszelt.

Die Highlights


Das Ferdinands Feld Festival auf dem Flugplatz in Rotenburg (Wümme) ist quasi das Durchstarterevent sondergleichen. Innerhalb von 5 Jahren bewegte das Ferdinands Feld Festival mehrere tausend Besucher in Richtung Kasernenplatz in Rotenburg mit dem angrenzenden Flugplatz. Insgesamt vier Stages begeistern die Besucher seit Anbeginn der Zeit und sorgen damit für das rundum Wohl der Ferdinands Feld Festival. Von Bigroom und House auf dem Terminal 1, über Hardstyle und Hardcore auf der Terminal 2 bis hin zu Techno und F*ck Genres auf den Terminals 3 & 4 – der Besucher bekommt die geballte Ladung Electronical Dance Music.

Erstmals durfte Bocatec die technische Koordination für die Spezial Effekte auf den Terminals 1 & 2 übernehmen. So wurde den Besuchern des Ferdinands Feld Festival mit insgesamt mit 16 GX2 Flammenprojektoren und 4 X2 Waveflamern eingeheizt. Die passende Abkühlung fanden die Gäste in den installierten 6 CO2 Jets und 4 Wavejets mit über 300kg CO2.

Leider musste das geplante Feuerwerk seitens Veranstalter des Ferdinands Feld Festival aufgrund von Waldbrandgefahr abgesagt werden, da die Sicherheit der Gäste und die Brandgefahr der Bühne höchste Priorität hatte. Der Veranstalter reagierte dennoch schnell und ordnete eine gewaltige Konfettischlacht an. Zig hunderte Kilo an Konfetti flogen in hohen Bogen mit Hilfe der vier aufgebauten Stadium Shots und 2 Konfetti Blowern durch die Luft und boten ein wahres Konfettimeer vor der Terminal 1 Bühne.

Die Zuschauerstimmen waren begeistert und wir waren es auch. Ein so junges Festival in kürzester Zeit so groß zu ziehen und Headliner wie Sub Zero Project, Tujamo, Brennan Heart und viele weitere erstklassige DJs spielen zu lassen, ist ein echtes Meisterwerk. Liebes Ferdinands Feld Festival, wir kommen gerne wieder!

Das Aftermovie 2018

Impressionen von dem Ferdinands Feld Festival 2019


Die jährliche Schlossgartenlust im Schweriner Schlossgarten lud zum dritten Mal in eine magische Fantasiewelt mit Magiewesen und Zauberei ein. Ein bunter Familienspaß für Groß und Klein bei dem nicht nur die kleinen Abenteurer verzaubert werden. Als Highlight des Abends des03. Augusts des Schlossgartenlust Events durften wir am Kreuzkanal des Schlossparks in einer idyllischen Atmosphäre eine besonders epische, ruhige Laser- und Lichtshow inszenieren. Die Laserstrahlen aus insgesamt sieben Laserprojektoren kreuzten sich quer über den Köpfen der erstaunten Gäste und ließ diese in eine Art magischen Trance verfallen. Der Nebel lag gut und die Laser- sowie Flammenprojektoren waren bereit, sodass circa 15 Minuten die Aufmerksamkeit den leuchtenden Strahlen gewidmet wurde.

Die Schlossgartenlust ist eine wunderschöne Veranstaltung mit besonderen Momenten. Zum Schlossgarten selbst schreibt der Veranstalter: „Wer durch den 25 Hektar großen Schlossgarten wandelt, unternimmt zeitgleich eine Reise durch die Epochen fürstlicher Gartenkunst. Ursprünglich als Lustgarten nach französischem Vorbild angelegt, präsentiert sich der traumhaft schöne Barockgarten – gesäumt von Alleen, als Mittelpunkt der Anlage. Raschelnde Laubengänge und der Kreuzkanal führen bis zu den Kaskaden, welche 1748 nach Plänen von Jean Laurent Legeay entstanden. Die Symmetrie der Blickachsen wird selbst von den zahlreichen Plastiken Permosers weitergeführt.“ (Quelle: ff.)
Wer sich also in eine unverwechselbare Welt entführen lassen möchte, darf die Schweriner Schlossgartenlust nicht verpassen.
Schaut selbst unter: https://www.schlossgarten-events.de
Facebook: @Schlossgartenlust

Eine kurze Impression der Lasershow bei der Schlossgartenlust:


Als „kleine Schwester“ des Airbeat One Festivals ging im Dezember 2017 das Electric Sea Festival in die dritte Runde. Die HanseMesse in Rostock verwandelte sich dabei zu einem Las Vegas der elektronischen Musik. Neben den tollen DJs sorgte Bocatec mit einer Pyro- und Lasershow mit viel Konfetti für beste Stimmung.
Ein Teil der riesigen Mainstage des Airbeat-One Festivals 2017 wurde noch einmal in der größten Halle Mecklenburg-Vorpommerns aufgebaut und brachte so etwas vom sommerlichen Feeling des Airbeat-One zu dem winterlichen Electric Sea Festival.

Die Partycrowd freute sich dort über ein super Line-Up: Auf der Mainstage gab es Danny Avila, die Ostblockschlampen und das Duo von Gestört aber Geil für alle EDM Freunde. Twoloud, Jay Frog, T. Noize, Pazema und viele mehr ließen sich dort auch hören. Die Durchstarter des Jahres Vini Vici versetzten die Menge in Trance.
Eine gigantische Laser- und Pyroshow erhellte zur Musik die HanseMesse und ließ die Gäste die dunklen Wintertage vergessen. LED-Wände, Konfetti und Co2-Kanonen versprühen pures Festival-Feeling. Bocatec hatte dafür mit zwei Waveflamern und zehn GX2 Flammenprojektoren die passenden Feuereffekte im Gepäck und baute diese in abwechselnder Höhe hinter der Dekofassade auf. Zehn weitere Sparkular Falls sorgten an zwei Traversen für kalte, extracoole Funkenschauer auf der Bühne und über dem Publikum. Fünf 14 RGB Laserprojektoren wurden an der Fassade für eine krasse live Lasershow ausgepiped. Ganze sechs CO2 Jets und eine CO2 Gun sorgten für den besonderen Boost zwischendurch. Natürlich fehlte auch die beliebte SFX-Technik mit zwei leistungsstarken Konfetti Stadium Shots nicht, die über 50kg Konfetti über die Feiernden tanzen ließ. So lässt es sich doch allerbestens feiern – wir freuen uns schon auf unseren nächsten Einsatz in Rostock!
Read more


Future Event im City Cube Berlin

Im Oktober 2017 versammelten sich über 1000 hochkarätige Kunden und Händler im City Cube in Berlin. Einer der führenden Hersteller von Bürotechnologie lud seine internationalen High Potentials zu dem mit Spannung erwarteten „European Leadership Campus 2017“ ein. Zu dem eindrucksvollen Programm mit Vorträgen, Zukunfts-Workshops und einer High-Tech Messe gehörte auch ein fulminantes Show- und Abendevent. Bocatec realisierte hierzu die passenden Elemente rund um Projektion und Lichttechnik.

Nach zahlreichen neuen Eindrücken des Konferenztages mit den neusten Trends und Zukunftsausblicken war für die 1000 Teilnehmer noch lange nicht Schluss. Auch das Abendprogramm bot weitere mind-blowing experiences für die geladenen Gäste. Das Gala-Dinner mit inspirierender Küche fand in der „Berliner Kulisse“ statt. Bocatec sorgte mit vier RTI Piko 14 für riesige, hochmoderne Grafikprojektionen, die auf plötzlich einstürzende Wände trafen und den Blick auf die neuen Produkte freigaben. Zusammen mit coolen Hip Hop Tänzern, einer funkelnden, menschlichen Discokugel und dem rassigen Musikact lieferten die Eventtechnikspezialisten aus Hamburg zudem eine berauschende Beam Show mit 2x 23 Watt RGB. So entstanden noch mehr magische Momente für einen unvergesslichen Tag und erfolgreichste Businesspartnerschaften.

Read more