Telefon +49 (0) 4181 - 928930  Impressum - Kontakt
Bocatec Lasershows und Eventtechnik

All posts tagged Multimediashow

Wenn LED Tänzer und Laserstrahlen miteinander verschmelzen…

Die diesjährige Meisterfeier der Handwerkskammer Münster war Anlass für einen Show-Act ganz besonderer Art. in der Halle Münsterland bekamen rund 3500 Gäste eine Show aus Tanz und Laserstrahlen zu sehen.
Highlight dabei war die LED-Technik, welche von den Tänzern unter der künstlerischen Leitung von SPICE – Showproduction eingesetzt wurde und fantastische Illusionen erzeugte.
Wir haben den Show-Act mit 7 RGB-Laserprojektoren in einer musiksynchronen Show unterstützt. Die bunte Darbietung verleitete zum Staunen, Träumen und Mitfiebern! So entstanden Schriften und Formen wie aus dem Nichts und sorgten für Begeisterung und Staunen unter den Zuschauern.
Die Zusammenarbeit von „SPICE Showproduction“ und Bocatec kann sich also sehen lassen und wurde in einem kurzen Video zusammen gefasst.
Viel Spaß beim Anschauen:

Spice Show – Lasershow mit Tänzerinnen from Bocatec on Vimeo.

Cut: SPICE Showproduction

img_0290
img_0292
img_0294
img_0296
img_0300
img_0302


Auch 2016 sind wir bei der Weihnachtsmarkteröffnung in der Hafencity Hamburg dabei. Mit einer neuen Show unter der künstlerrischen Leitung von Susanne Morgenroth (Les Lionnes) setzten wir ein eindrucksvolles Highlight, welches die Gäste in eine Fantasiewelt aus Eis, Schnee & Feuer eintauchen ließ. Die Hamburger Hafencity als „Tor zur Welt“ erlebte eine multikulturelle Show aus Tango und Eiskunst, untermalt von fantastischen Spezialeffekten

Eröffnungsshow des Weihnachtsmarktes in der Hafencity Hamburg von Bocatec auf Vimeo.

Der Weihnachtsmarkt in der Hafencity verzeichnet Jahr für Jahr einen größeren Besucherzuspruch. Vor allem einen besonderen Tag lassen Sich dich Gäste nicht mehr entgehen: Die Eröffnung des Weihnachtsmarktes.
Die Show ist ein Besuchermagnet und verzaubert dabei seine Zuschauer. Dieses Jahr öffnet die Darbietung das „Tor zur Welt“ und verbindet heißen Argentino Tango mit europäischer Winterkälte.
In Zusammenarbeit mit Les Lionnes wurde eine Show geboten, in der besonders die kleinen Eiskunstprinzessinen begeisterten. Das Ergebnis einer Symbiose aus international bekannten Tangotänzern, der eindrucksvollen Eiskunst und unserer pyrotechnischen Inszenierung verzaubert.

Insgesamt kamen 3 hochleistungs-Lasersysteme, 2 Schneemaschinen, jede Menge Lichttechnik und vor allem Pyrotechnik zum Einsatz! Besonders eindrucksvoll und ein absoluter Hingucker waren dabei die „fallenden Kometen“. Diese fielen „quasi vom Himmel“ und ließen alle Zuschauer erstaunen. 10 Flammenprojektoren und eine Vielzahl Fontänen und Jets, sowie Feuertöpfe und Theaterfeuer brachten stimmungsvoll zum Vorschein, was sich die Kreativen im Hintergrund ausgemalt hatten. Transportiert wurden Emotionen und Fantasie, Kälte und Wärme, Liebe und Glück, sowie Dramatik. Das Ergebnis aus vielen Tagen Vorbereitung beeindrucht und verzückt zugleich…

Fotos: Florian Janssen

6m-fontaene-silber
blauer-laserstrahl-lichtstimmung
buehnenshows-von-les-lionnes
fallende-kometen-pyrotechnik
falling-stars-pyrosterne
feuershows-von-bocatec
feuerwerk-feuertoepfe
flamer-gasprojektoren
flammenshow
kunstschnee-mieten-bei-bocatec
laser-und-lichtshow
pyrofontaenen-weihnachtsshow
singender-engel
tangotanz
theaterfeuer-rot
weihnachtsmarkt-hafencity-2016-12
weihnachtsmarkt-hafencity-2016-schneemaschine
wundervolle-lichtstimmung-mit-pyrotechnik


Die Halloween Edition der Pioneer DJ Alpha stieg erstmalig am 31.10.2015 auf 5 Floors in der Sport- & Kongresshalle Schwerin. 14 Stunden lang gab es für die Festivalbesucher elektronische Musik in allen Stilarten auf die Ohren. Den bombastischen Eröffnungs-Act bot Bocatec, diesmal sogar mit integrierter eigens komponierter EDM-Hymne des DJ-Duos „Electrica“ und einer komplett programmierten Lasershow und Pyroeffekten.
Mega-Opening beim Pioneer Alpha Festival 2015 in Schwerin von Bocatec auf Vimeo.

Der Veranstalter media consult Eventmanagement und Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern hatten sich eine musikalische Zeitreise durch die letzten 15 Jahre vorgenommen. Über 40 nationale und internationale DJs und Live Acts feiern in Schwerin auf der pioneer alpha Norddeutschlands größtes Indoorevent. Die Besucher waren aber nicht nur von der aufwändigen Halloween Dekoration und der gruseligen Atmosphäre begeistert, vor allem modernster EDM -, House- und Deephouse-Sound oder auch Oldschool Trance, Hardstyle, Hardcore und die Hands Up-Tunes holten jeden Gast ab. Sogar die neuste DJ Technik konnten Newcomer selbst testen.

Die bunte Mischung aus Monstern und Mumien und DJs wie Gestört aber Geil, Lost Frequencies oder Marv machte die Halloween Edition zum absoluten Herbst-Highlight. Nicht fehlen durften natürlich auch Tomorrowland DJ Coone, die Techno Ur-Gesteine 2Unlimited, für harte Töne Charly Lownoise und für das Dancefield DJ SASH!, Sunbeam, Hooligan, Jam & Spoon sowie Ravers Nature und Dune. Selbst Goa-Fans kamen mit Modekollektiv aus Rostock dieses Mal auf ihre Kosten.

Über 5 Minuten lang stimmte Bocatec die Meute mit einer fantastischen Intro-Show auf die Mega-Party ein. Insgesamt 11 Projektoren mit fast 200W Laserleistung beamten über die Mainarea, begleitet von Bodennebel, 13 Flamern und diversen Pyroeffekten. Sogar musikalisch legte Bocatec diesmal ein Extra drauf und produzierte den Mittelteil der Show höchst selbst. Bocatec Kollege Dominik Zepp schuf mit seinem DJ-Duo Electrica die passende Pioneer-Festival-Hymne. Auch der weitere Abend und die großen Acts wurden dann von Bocatec und seinem Profiteam eventtechnisch begleitet. 4 Konfetti Stadium Shots ballerten über die wild geschminkte Partymasse.


Im Mai zogen in der Handelskammer Hamburg plötzlich Blitz, Donner und Regen in Form eines Lasergewitters vor einer riesigen Wasserleinwand auf. Spannung lag an diesem Abend wirklich in der Luft, weil ein innovativer Mittelständler den 500 geladenen Gästen seine neuste Innovation vorstellte.

Lasershow mit Wasserleinwand von Bocatec auf Vimeo.

Das komplett neu entwickelte Produkt, ergänzt das breite Kompetenzspektrum des Systemlieferanten. Damit revolutioniert das Unternehmen nicht nur innerhalb dieser Sparte den Markt, sondern überstieg auch in Hamburg mit der fulminanten Lasershow inklusive Wasserleinwand alle Erwartungen.

Zweite Show
Bocatec inszenierte für das Unternehmen bereits ein Firmenjubiläum. Dieses Mal wollte der Kunde aber nicht nur eine eindrucksvolle Lasershow, sondern außerdem eine 80m² große Wasserleinwand für Videoeinblendungen. Eine zusätzliche Herausforderung für Bocatec: die passende Musik für die gesamte Show finden, schneiden und die Showeffekte synchron und passend dazu programmieren.

Professionelle Technik für eine fulminante Show
Nach den ersten Donnerschlägen und Blitzlichtgewittern spannte sich plötzlich vor der Bühne eine 10m breite und 8m hohe Wasserleinwand auf. Als Rückprojektionsleinwand wurde diese über drei 15.000 ANSI-Lumen Videoprojektoren mit Videos bespielt. Fünf farbig beleuchtete Wasserfontänen schossen außerdem aus der Bühne heraus nach oben. 13 RGB-Laser mit insgesamt rund 200W Weißlichtleistung, 6 Nebelmaschinen, ein MGD Hazer, 20 Sharpys und 8 SGM Q7 Flutlichter donnerten los und versetzten die Gäste zusammen mit ausgewählten Musikstücken in Hochspannung. Bocatec steuerte die gesamte Show über den PHOENIX Showcontroller. Das zukunftsweisende Produkt und die futuristischen Showelemente passten erstklassig zueinander und begeisterten die Zuschauer sehr. Der Kunde freute sich enorm über den gelungenen Auftritt.


Das Infiniti Brand Festival sprengte am 11. Januar alle Rekorde in punkto Eventdimensionierung. Popstar Katy Perry unterbrach für das Infiniti Megaevent die Promotion-Tour für ihr neues Album „Prism“ und sagte die Golden Globes ab. Bei ihrem allerersten Auftritt in China performte sie live als Headlinerin für Infiniti ihre Superhits. Bocatec wurde engagiert um die komplette zweistündige Show voller Highlights mit Licht- und Lasertechnik zu rocken. Ein Oberliga-Auftrag der Extraklasse.

von Magga-web_katyperry_infinity-6
von Magga-web_katyperry_infinity-9
von Magga-web_katyperry_infinity-23
von Magga-web_katyperry_infinity-24
von Magga-web_katyperry_infinity-25
von Magga-web_katyperry_infinity-26

China zieht vorbei
Was uns mittlerweile klar ist: China boomt. Das Land hat unzählige Dollar-Millionäre und Peking ist mittlerweile sogar teurer als München. Eigentlich kein Wunder, dass die begeisterungsfähigen Chinesen uns auch mit ihren Events den Atem rauben und alles toppen, was wir bisher gesehen haben. Diese Show live zu erleben war trotzdem der helle Wahnsinn – gewaltig, bombastisch, einfach „amazing“!
Der Autohersteller Infiniti lud zu seinem Brand-Festival mal eben über 10.000 seiner Kunden ins Pekinger National Indoor Olympia Stadium ein. Außerdem engagierte er kurzerhand Katy Perry und weitere chinesische Superstars für das Festival und sparte natürlich auch nicht an technischen Raffinessen, um das ganze in Szene zu setzen. Alleine 10 Fernsehteams schwirrten umher, um die Auto-Show mit den Auftritten diverser Megastars für das Millionenpublikum an den Computer- und Fernsehschirmen aufzunehmen. Bocatec koordinierte für all das einen Großteil der außergewöhnlich üppigen Eventtechnik.

von Magga-web_katyperry_infinity-4
von Magga-web_katyperry_infinity-12
von Magga-web_katyperry_infinity-17
von Magga-web_katyperry_infinity-28
von Magga-web_katyperry_infinity-1
von Magga-web_katyperry_infinity-2

Extraportion Technische Schmankerl
Das Aufgebot an Technik, das Bocatec zu steuern hatte, suchte seinesgleichen: Schlappe 600 Stück bewegliche Moving Head Lights, sowie weit über hundert weitere Lichteffekte wurden um diverse Bühnen drapiert. 200 Watt Weisslicht-Laserleistung in zehn  Lasermaschinen wurden für die sechs Lasershows mit großem Aufwand beweglich und individuell fahrbar im 30 Meter hohen Bühnenbild montiert. 800 Quadratmeter große LED Leinwände waren zu bespielen. Dazu kamen noch sechs Highpower Nebelmaschinen, und sechs Hazer. Das Management von Infiniti und Katy Perry überließ dabei Bocatec vertrauensvoll die vollständige Planung und Programmierung der Licht- und Lasershow. Im Studio tüftelten die Bocatec Experten die Show im Vorfeld aus und ließen sie dann per Timecode gesteuert über den Phoenix Showcontroller und zwei Full Size Grand MA2 abspielen. Alle Laser-Projektoren wurden dafür mit WLAN Richtfunkantennen ausgestattet, da der Kabelweg mit jeweils 400 Metern zu lang war. Der Aufbau dauerte für die vier Bocatec Leute und etliche Helfer vor Ort alleine 5 Tage.

Dass Infiniti auch bei Details nicht kleckerte zeigt beispielsweise diese irre Spielerei: Um die Bühne herum schwammen 8 künstliche Riesenschwäne auf extra angelegten Seeflächen. Jeder Schwan wurde dabei händisch von je einem Chinesen ferngesteuert. Als finale Überraschung entstieg das Infiniti Logo im Maxiformat (4 x 6 m) dem zwei Meter tiefen Wasserbecken. Solche technischen Extras findet man in Europa leider einfach kaum noch.

von Magga-web_katyperry_infinity-3
von Magga-web_katyperry_infinity-13
von Magga-web_katyperry_infinity-16
von Magga-web_katyperry_infinity-27
von Magga-web_katyperry_infinity-30
von Magga-web_katyperry_infinity-31

Die Brand Story
Die Infiniti Motor Company Ltd. Ist mit seinen Premium-Automobilen in China sehr erfolgreich und möchte Werte wie Freiheit und Emotion transportieren. Die Kernbotschaft von Infiniti wurde über das gesamte Brand-Festival als Story konsequent entwickelt. Eine riesenhafte Maske in der Mitte der Bühne stand symbolisch für die Maske, die jeder Mensch im Arbeitsleben und im Alltag tragen muss. Man muss sein Gesicht wahren, verstellt sich, ist kühl und emotionslos, zeigt keine Gefühle. Infiniti will seinen Kunden diese Maske abnehmen und ihnen helfen, aus sich herauszugehen. Wie Infiniti selbst mit seinem bombastischen Festival beweist, steht das Unternehmen für die Entwicklung großer Pläne, den Spass am Spiel und sprengt jedes Limit. Die Maske zerfiel im Laufe der Show und wurde quasi von Freude, Innovation und Fantasie besiegt. Katy Perry gab ihre Hits “Roar,” “Teenage Dream”, “Unconditionally“, “Part of me” und “Firework” in wechselnden Kostümen und mit einer eindrucksvollen Bühnenshow zum Besten. Weitere Stars wie Jane Z, Chris Lee und Jimmy Lin performten ihre Hits, weitere Showacts, Tänzer und Ansprachen wechselten sich ab. Das Publikum erlebte so die Marke Infiniti und die neusten Modelle innovativ und emotional durch spektakulärstes Entertainment.

von Magga-web_katyperry_infinity-13
von Magga-web_katyperry_infinity-21
von Magga-web_katyperry_infinity-18
von Magga-web_katyperry_infinity-7
von Magga-web_katyperry_infinity-19
von Magga-web_katyperry_infinity-14

Infiniti steht auf Qualität
Mit diesem Mega-Festival hat Infiniti es geschafft, das Unternehmen hat neue Maßstäbe gesetzt und Alles was Rang und Namen in China hat, ist nun auf Infiniti aufmerksam geworden. Deswegen braucht Infiniti für seine einmaligen Events auch extrem leistungsfähige Partner. Ob Katy Perry, die Formel-1- im Infiniti Red Bull Racing Team oder die Artisten des Cirque du Soleil ®, Infiniti sucht Eventpartner, die alles möglich machen und es wagen, Grenzen zu überschreiten. Mit Bocatec setzte setzt Infiniti daher schon zum zweiten Mal auf den Experten für Event- und Lasertechnik aus Hamburg, der Visionen Wirklichkeit werden lässt. Infiniti war schwer begeistert von Bocatecs Show und plant schon die nächsten Events mit dem Eventtechnikprofi. Das Marketing von Infiniti verwendet jetzt die Lasershows von Bocatec sogar für weitere Werbung auf Plakaten und in anderen Medien.  Wir freuen uns auf die nächste noch umwerfendere Show mit Infiniti.

Infiniti Brand Festival mit Katy Perry und Bocatec von Bocatec auf Vimeo.


„Muse. Inspiring the City.” – dieses Motto setzt einer der TOP-Clubs in ganz China, das MUSE2 in Shanghai jeden Tag um. Sieben Tage in der Woche werden die Clubgäste  dort durch Lasertechnik von Bocatec zu wilden Tänzen inspiriert. Das MUSE2 ist jeden Abend mit 1300 Gästen prall gefüllt – und Bocatec ist mittendrin.

2013-08-23 China Installation-web-45
2013-08-23 China Installation-web-49
2013-08-23 China Installation-web-58
2013-08-23 China Installation-web-37
2013-08-23 China Installation-web-61
2013-08-23 China Installation-web-47

Die MUSE Clubs wurden vom Hong Konger Filmstar Carina Lau 1994 ins Leben gerufen. In Los Angeles wurde der erste MUSE Club gegründet, seit 2006 feiert man im MUSE2 im modernen „Tong Le Fang“ Komplex in Shanghai. Das MUSE2 gilt in Shanghai als einer der 3 besten und tollsten Clubs. Die beliebte Location hat zwei Dancefloors und wird hauptsächlich von Chinesen, Taiwanesen und einigen Ausländern besucht. Gespielt wird House und Hip-Hop, aber auch menschliche Beat-Box-Performances und Tänzer unterhalten die Clubgänger. Außerdem finden im Club auch Konzerte, Fashion Shows oder private Events statt.

Die Party kann steigen…

Das atemberaubende Design ist speziell auf die eleganten und anspruchsvollen Partyliebhaber der Gegend abgestimmt. Drei Bocatec Piko14 RGB-Laser der neuesten Generation setzen die Partyfläche von 1500 m² ins rechte Licht. An einer 4 Meter breiten Fogscreen können über der Tanzfläche beliebige Bilder, Filme oder Logos eingeblendet werden. Dank des High-End 19“ PC-Systems mit 17“ Touchscreen und den PHOENIX-Showcontroller hat der DJ alle Laser und den Fogscreen fest im Griff.

Und die nächste Party kommt bestimmt:

Die Macher des MUSE2 zeigten sich begeistert, wie toll die Installationen von Bocatec das Clubambiente ergänzen und für die besonderen Highlights der Nacht sorgen. Bocatec wurde daher umgehend beauftragt, auch in den anderen MUSE Clubs für Stimmung zu sorgen. Da die Hamburger Jungs es lasertechnisch gerne krachen lassen, freute sich Bocatec besonders über den Folgeauftrag. Die MUSE Clubs gelten schließlich als innovative Vorreiter in der Discoszene, Ideen und Technik werden gerne von anderen Clubs imitiert. Bocatec hilft natürlich jedem Club, noch mehr Nachtschwärmer anzuziehen, denn bekanntlich fliegen die Motten ja gerne – auch ins Laser-Licht.

2013-08-23 China Installation-web-34
2013-08-23 China Installation-web-52
2013-08-23 China Installation-web-60
2013-08-23 China Installation-web-65
2013-08-23 China Installation-web-68
2013-08-23 China Installation-web-72

Ein Höhenfeuerwerk ist nicht erlaubt? Doch ein imposantes Highlight soll es trotzdem sein?! Die perfekte Alternative kommt von Bocatec: Eine Multimediashow! Ein gutes Beispiel komponierte Bocatec anlässlich einer Hochzeit auf Gut Pronstorf. Hier zeigen wir einmal mehr, wie eine perfekte Lasershow die Glücksgefühle geballt aufwallen lässt.

Eingesetzt wurden für die emotionale Show mehrere Laserprojektoren (4x Grün, 4x RTI PIKO RGB 4, 1 x RTI Piko RGB 14, 1 x RTI Piko RGB 8), ein bombastisches Bodenfeuerwerk mit 4 Gold-Silber Fontainen, 10 Gold Fontainen, und 8 roten Bengalischen Feuern. 20 Sharpy Movingheads sorgten für die passenden Lichteffekte über W-DMX. Außerdem wurden 8 Nebelmaschinen, Hazer inkl. Windmaschinen und 4 1500W Stroboskope eingesetzt. Für die musische Beschallung sorgte eine PA Anlage mit 4KW. Als Softwaresteuerung für Laser-, Licht- und Pyrotechnik wurde der Phoenix4 ProPlus Showcontroller mit 7 Phoenix Netzwerkkarten eingesetzt.

Hochzeitsshow mit Laser- und Pyrotechnik from Bocatec on Vimeo.


Der Daming Palast im Chinesischen Xi’an ist seit September 2012 täglich die Bühne für eine wunderschöne und lehrreiche Laserprojektion. Die Laserbilder erzählen dem Zuschauer auf fünf riesigen Leinwänden die Geschichte des Chinesischen Königreichs.

selection-xian-2
selection-xian-3
selection-xian-4
selection-xian-9
selection-xian-14
selection-xian-21

Der 634 in der Tang-Dynastie erbaute Daming-Palast wurde 1957 auf der Longshou-Ebene wiederausgegraben. Die archäologische Stätte war damals der größte und bedeutendste Palastkomplex der Stadt. Seit 1961 steht der Palast auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

Bocatec erarbeitete für die einmalige Lasershow, die an diesem historischen Ort erstrahlen sollte, nicht nur sämtliche grafischen Elemente. Auf fünf je fast 900 m² großen, hydraulischen Gaze-Leinwänden (25 x 35m), die Bocatec installierte, werden außerdem die geschichtlichen Highlights eindrücklich projeziert. Rund 2,5 km Glasfaserkabel hat Bocatec dafür verlegt, was gut die Größe der Show widerspiegelt. Darüber hinaus verbaute Bocatec vier 10W Piko Laser und zwei 20W RGB Laser. Sechs PHOENIX-Netzwerkkarten steuerten die gesamte Show reibungslos.

Ein Besuch im National Heritage Park lohnt mit dieser Show nun erst recht. Bocatec fühlt sich sehr geehrt, allen Besuchern des Daming Palastes die chinesische Geschichte in so schöner Form präsentieren zu dürfen.


 
Unsere Techniker fliegen mit Hilfe von Flugradar