Telefon +49 (0) 4181 - 928930  Impressum - Kontakt
Bocatec Lasershows und Eventtechnik

All posts tagged Eventtechnik

Auch 2016 sind wir bei der Weihnachtsmarkteröffnung in der Hafencity Hamburg dabei. Mit einer neuen Show unter der künstlerrischen Leitung von Susanne Morgenroth (Les Lionnes) setzten wir ein eindrucksvolles Highlight, welches die Gäste in eine Fantasiewelt aus Eis, Schnee & Feuer eintauchen ließ. Die Hamburger Hafencity als „Tor zur Welt“ erlebte eine multikulturelle Show aus Tango und Eiskunst, untermalt von fantastischen Spezialeffekten

Eröffnungsshow des Weihnachtsmarktes in der Hafencity Hamburg von Bocatec auf Vimeo.

Der Weihnachtsmarkt in der Hafencity verzeichnet Jahr für Jahr einen größeren Besucherzuspruch. Vor allem einen besonderen Tag lassen Sich dich Gäste nicht mehr entgehen: Die Eröffnung des Weihnachtsmarktes.
Die Show ist ein Besuchermagnet und verzaubert dabei seine Zuschauer. Dieses Jahr öffnet die Darbietung das „Tor zur Welt“ und verbindet heißen Argentino Tango mit europäischer Winterkälte.
In Zusammenarbeit mit Les Lionnes wurde eine Show geboten, in der besonders die kleinen Eiskunstprinzessinen begeisterten. Das Ergebnis einer Symbiose aus international bekannten Tangotänzern, der eindrucksvollen Eiskunst und unserer pyrotechnischen Inszenierung verzaubert.

Insgesamt kamen 3 hochleistungs-Lasersysteme, 2 Schneemaschinen, jede Menge Lichttechnik und vor allem Pyrotechnik zum Einsatz! Besonders eindrucksvoll und ein absoluter Hingucker waren dabei die „fallenden Kometen“. Diese fielen „quasi vom Himmel“ und ließen alle Zuschauer erstaunen. 10 Flammenprojektoren und eine Vielzahl Fontänen und Jets, sowie Feuertöpfe und Theaterfeuer brachten stimmungsvoll zum Vorschein, was sich die Kreativen im Hintergrund ausgemalt hatten. Transportiert wurden Emotionen und Fantasie, Kälte und Wärme, Liebe und Glück, sowie Dramatik. Das Ergebnis aus vielen Tagen Vorbereitung beeindrucht und verzückt zugleich…

Fotos: Florian Janssen

6m-fontaene-silber
blauer-laserstrahl-lichtstimmung
buehnenshows-von-les-lionnes
fallende-kometen-pyrotechnik
falling-stars-pyrosterne
feuershows-von-bocatec
feuerwerk-feuertoepfe
flamer-gasprojektoren
flammenshow
kunstschnee-mieten-bei-bocatec
laser-und-lichtshow
pyrofontaenen-weihnachtsshow
singender-engel
tangotanz
theaterfeuer-rot
weihnachtsmarkt-hafencity-2016-12
weihnachtsmarkt-hafencity-2016-schneemaschine
wundervolle-lichtstimmung-mit-pyrotechnik


Die Halloween Edition der Pioneer DJ Alpha stieg erstmalig am 31.10.2015 auf 5 Floors in der Sport- & Kongresshalle Schwerin. 14 Stunden lang gab es für die Festivalbesucher elektronische Musik in allen Stilarten auf die Ohren. Den bombastischen Eröffnungs-Act bot Bocatec, diesmal sogar mit integrierter eigens komponierter EDM-Hymne des DJ-Duos „Electrica“ und einer komplett programmierten Lasershow und Pyroeffekten.
Mega-Opening beim Pioneer Alpha Festival 2015 in Schwerin von Bocatec auf Vimeo.

Der Veranstalter media consult Eventmanagement und Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern hatten sich eine musikalische Zeitreise durch die letzten 15 Jahre vorgenommen. Über 40 nationale und internationale DJs und Live Acts feiern in Schwerin auf der pioneer alpha Norddeutschlands größtes Indoorevent. Die Besucher waren aber nicht nur von der aufwändigen Halloween Dekoration und der gruseligen Atmosphäre begeistert, vor allem modernster EDM -, House- und Deephouse-Sound oder auch Oldschool Trance, Hardstyle, Hardcore und die Hands Up-Tunes holten jeden Gast ab. Sogar die neuste DJ Technik konnten Newcomer selbst testen.

Die bunte Mischung aus Monstern und Mumien und DJs wie Gestört aber Geil, Lost Frequencies oder Marv machte die Halloween Edition zum absoluten Herbst-Highlight. Nicht fehlen durften natürlich auch Tomorrowland DJ Coone, die Techno Ur-Gesteine 2Unlimited, für harte Töne Charly Lownoise und für das Dancefield DJ SASH!, Sunbeam, Hooligan, Jam & Spoon sowie Ravers Nature und Dune. Selbst Goa-Fans kamen mit Modekollektiv aus Rostock dieses Mal auf ihre Kosten.

Über 5 Minuten lang stimmte Bocatec die Meute mit einer fantastischen Intro-Show auf die Mega-Party ein. Insgesamt 11 Projektoren mit fast 200W Laserleistung beamten über die Mainarea, begleitet von Bodennebel, 13 Flamern und diversen Pyroeffekten. Sogar musikalisch legte Bocatec diesmal ein Extra drauf und produzierte den Mittelteil der Show höchst selbst. Bocatec Kollege Dominik Zepp schuf mit seinem DJ-Duo Electrica die passende Pioneer-Festival-Hymne. Auch der weitere Abend und die großen Acts wurden dann von Bocatec und seinem Profiteam eventtechnisch begleitet. 4 Konfetti Stadium Shots ballerten über die wild geschminkte Partymasse.


Fogwall als Eingangstor

Haben Sie sich schon immer gefragt, was man mit einer Nebelwand anstellen kann?

Für den Kongress eines Mittelstandsunternehmens errichteten wir ein Portal am Eingang des Tagungsraums. Eine Traversenkosntruktion diente dabei als Hängepunkt für unsere Fogscreen. Die Technik, samt Traversen wurde mittels einer Holzverkleidung versteckt und themenbezogen bedruckt. Die Besucher des Hilton Hotels in Frankfurt staunten nicht schlecht, als Sie den ungewöhnlichen Effekt bestaunen durften.
Einige LED-Lampen sorgten für die nötige Atmosphäre und ließen den fallenden Nebel erstrahlen.

Jeder Gast konnte nun durch unser „Nebelportal“ den Tagungsraum betreten und bekam direkt eine „frische Brise“ zu spüren.

Haben auch Sie Interesse an unserer „Fogwall“?

Fragen Sie bei uns an und lassen Sie sich gern beraten.
Übrigens: Auf Fogscreens können auch Bild/Video oder Laserprojektionen gezeigt werden.

nebel wand grüner nebel
nebeleffekt eingang
fog wall hilton hotel
nebelwand aktiv blauer nebel
nebeleffekt in traverse blauer nebel
fogwall in traverse aufbau


Die bombastische Weltpremiere des Audi A3 stieg im Frühjahr 2014 in Shanghai. Audi China engagierte Bocatec für die abschließende Mega-Outdoor-Lasershow vor der nächtlichen Skyline. Eine einmalige Party für das brandneue Audi-Modell, die die Gäste restlos begeisterte.

Audi A3 Präsentation Shanghai von Bocatec auf Vimeo.

Am 21. März waren ca. 450 Händler ins Aurora Plaza direkt am Huangpu River. geladen. Das Gebäude gehört zum Gesicht von Shanghais und prägt die Skyline durch seinen riesenhaften LED Screen.

Aufbau-Pics-china_audi-10
Aufbau-Pics-china_audi-16
Aufbau-Pics-china_audi-18
Aufbau-Pics-china_audi-22
Aufbau-Pics-china_audi-24
Cam 1-china_audi-32

Ab 19 Uhr startete der Abend mit diversen Ansprachen und einem Essen. Die neuen Modelle präsentierte Audi anschließend mit Top-Moderatoren, einer Tanzshow und extrem viel Medientechnik. Als finales Highlight öffneten sich dann plötzlich die hinteren und seitlichen Wände der Location und gaben die Sicht auf die illuminierte Skyline von Shanghai frei. Das Staunen der Gäste wurde dann aber noch größer – als Bocatec mit seiner 5-minütige Lasershow loslegte. Parallel dazu erschien ein Audi-Video auf dem 3591 m² großen Screen, Licht und Musik ergänzten die Megashow. Der Jubel des Publikums wollte nicht enden, darum spielte Audi die Show über eine halbe Stunde im Loop weiter ab.

Gut Ding braucht Vorbereitung
Bocatec reiste für den dreitägigen Aufbau mit seinen Eventtechnik-Profis und einer Palette von Hightech-Equipment an. Ganze Zwölf 25-30W RGB Weisslichtlaser und sechs Hochleistungsnebmaschinen hatten die Hamburger im Gepäck. Dazu kamen noch 35 7KW Space-Cannons, 70 Sharpy-Movingheads und natürlich der Phoenix Showcontroller und eine Grand MA2, die die Show über WLAN steuerte.

Voller Einsatz lohnt
Vor dem Großevent schlug sich Bocatec außerdem mit den Auflagen der Shanghaier Behörden herum, da die Lasershow über den gesamten Luftraum von Shanghai hinausstrahlte. Die extrem klare Luft am Abend des Events erschwerte dann die Sichtbarkeit der Laserstrahlen und die Bocatec-Jungs legten eine Schaufel mehr auf die Nebelmaschinen drauf. Audi war sichtlich entzückt von der Show und dem Einsatz der Crew und plant schon weitere Events mit der Lasertechnik und der Showerfahrung von Bocatec.


Zum zwölften Mal in Folge fand am 22. Oktober 21013 in Ibbenbühren bei Osnabrück die führende Messe für Szene- und Diskothekengastronomie – die Discocontact – statt. Bocatec präsentierte den Branchenexperten seine Eventtechnik plus Services und schnürte attraktive Komplett-Pakete für Einsteiger und Party-Profis.

IMG_1086
IMG_1087
IMG_1093
IMG_1019
IMG_1024
IMG_1078

Die Discocontact ist das alljährliche Branchenevent für Discotheken, DJs und Musikproduzenten. Auf über 3000 Quadratmetern trifft sich rund um den Partytempel AURA in Ibbenbüren seit 2001 die Disco-Branche. Die Messearea umfasst mittlerweile mehrere Zelte und bietet einen Ausstellermix, der alle Bedürfnisse der Entscheider der Szenegastronomie erfüllt. In den letzten Jahren schreibt die Discocontact eine wahre Erfolgsgeschichte, immer mehr Top-Aussteller und Fachbesucher aus dem In- und Ausland besuchten die Messe.

Damit die Besucher auf der Discocontact selbst und in ihren Clubs auch in Zukunft wild und schrill feiern können, gibt es Bocatec. Ein breites Spektrum an Disco-Lasern und Projektionstechnik mit allem was dazu gehört von Foggern über Pyrotechnik und Konfetti-Shooter bis hin zur Steuerungstechnik und einem Rundherum-Service bietet Bocatec den Disco-Unternehmern an. Die Betreiber von Bars, Clubs und Discotheken zeigten sich entsprechend begeistert von den Bocatec Messe-Angeboten und besuchten den Messestand sehr zahlreich. Nächstes Jahr ist es dann am 14. Oktober wieder soweit – Bocatec freut sich auf die Discocontact 2014.


„Muse. Inspiring the City.” – dieses Motto setzt einer der TOP-Clubs in ganz China, das MUSE2 in Shanghai jeden Tag um. Sieben Tage in der Woche werden die Clubgäste  dort durch Lasertechnik von Bocatec zu wilden Tänzen inspiriert. Das MUSE2 ist jeden Abend mit 1300 Gästen prall gefüllt – und Bocatec ist mittendrin.

2013-08-23 China Installation-web-45
2013-08-23 China Installation-web-49
2013-08-23 China Installation-web-58
2013-08-23 China Installation-web-37
2013-08-23 China Installation-web-61
2013-08-23 China Installation-web-47

Die MUSE Clubs wurden vom Hong Konger Filmstar Carina Lau 1994 ins Leben gerufen. In Los Angeles wurde der erste MUSE Club gegründet, seit 2006 feiert man im MUSE2 im modernen „Tong Le Fang“ Komplex in Shanghai. Das MUSE2 gilt in Shanghai als einer der 3 besten und tollsten Clubs. Die beliebte Location hat zwei Dancefloors und wird hauptsächlich von Chinesen, Taiwanesen und einigen Ausländern besucht. Gespielt wird House und Hip-Hop, aber auch menschliche Beat-Box-Performances und Tänzer unterhalten die Clubgänger. Außerdem finden im Club auch Konzerte, Fashion Shows oder private Events statt.

Die Party kann steigen…

Das atemberaubende Design ist speziell auf die eleganten und anspruchsvollen Partyliebhaber der Gegend abgestimmt. Drei Bocatec Piko14 RGB-Laser der neuesten Generation setzen die Partyfläche von 1500 m² ins rechte Licht. An einer 4 Meter breiten Fogscreen können über der Tanzfläche beliebige Bilder, Filme oder Logos eingeblendet werden. Dank des High-End 19“ PC-Systems mit 17“ Touchscreen und den PHOENIX-Showcontroller hat der DJ alle Laser und den Fogscreen fest im Griff.

Und die nächste Party kommt bestimmt:

Die Macher des MUSE2 zeigten sich begeistert, wie toll die Installationen von Bocatec das Clubambiente ergänzen und für die besonderen Highlights der Nacht sorgen. Bocatec wurde daher umgehend beauftragt, auch in den anderen MUSE Clubs für Stimmung zu sorgen. Da die Hamburger Jungs es lasertechnisch gerne krachen lassen, freute sich Bocatec besonders über den Folgeauftrag. Die MUSE Clubs gelten schließlich als innovative Vorreiter in der Discoszene, Ideen und Technik werden gerne von anderen Clubs imitiert. Bocatec hilft natürlich jedem Club, noch mehr Nachtschwärmer anzuziehen, denn bekanntlich fliegen die Motten ja gerne – auch ins Laser-Licht.

2013-08-23 China Installation-web-34
2013-08-23 China Installation-web-52
2013-08-23 China Installation-web-60
2013-08-23 China Installation-web-65
2013-08-23 China Installation-web-68
2013-08-23 China Installation-web-72

Zur Ehrung der Platin-Vertriebler eines Unternehmens wurde von BOCATEC eine spektakuläre Lasershow mit 10 Laserprojektoren und 8 Nebelmaschinen auf der Silver Wind zwischen St. Tropez und Rom inszeniert. Die Show kam so gut an, dass der Auftrag spontan erweitert wurde und die Laser für weitere 3 Stunden zur Disconight eingesetzt worden sind. Die Stimmung war aufgrund der schönen Atmosphäre entsprechend großartig und die rund 300 geladenen Gäste feierten bis in den frühen Morgen.
Laut dem Vorstand des Unternehmens gab es schon viele Lasershows in der Vergangenheit – doch keine Show hat bisher so überzeugt und die Menge begeistert. Vielen Dank hierfür!

Foto 1
Bildschirmfoto 2013-06-26 um 16.31.10
Foto 3
Foto
Foto4

Die Dubai Kreuzfahrten von TUI Cruises lassen Ihre Gäste aus dem Staunen nicht heraus kommen. In der Silvesternacht 2012 setzte Bocatec den Höhepunkt der Mittelmeerkreuzfahrt und katapultierte die 2800 feiernden Schiffspassagiere mit seiner Wahnsinnslasershow ins neue Jahr.

Mein Schiff 2 fuhr im Dezember 2012 durch den persischen Golf und bot allen Mitreisenden Überraschungen am laufenden Band. Dubai, eine der modernsten Städte der Welt beeindruckte mit seinem Wolkenkratzerpanorama und dem luxuriösen Hotel Burj al Arab. An der Küste Omans in der Hafenstadt Muscat spürten die Reisenden die orientalische Atmosphäre und auch das Emirat Abu Dhabi und das Königreich Bahrain verzauberten mit prunkvollen Palästen und Morgenlandflair. Bei all diesen prachtvollen Höhepunkten durfte an Silvester natürlich als krönender Abschluss die farbenfrohe und oppulente Lasershow von Bocatec nicht fehlen. Da vor Ort ein Feuerwerk nicht erlaubt war,  musste Bocatec stattdessen eine wirklich tolle Silvestershow auf die Beine stellen.

Eine Lasershow mit 15 RGB-Lasern auf offener See ist etwas nicht ganz Alltägliches. Der Wind an Deck zerstreut gerne den für die Lasershow notwendigen Nebel in alle Richtungen. Aber kein Problem für die Jungs von Bocatec. Dank der 8 Hochleistungs-Nebelmaschinen brillierten die Laserstrahlen um Mitternacht trotz Freiluftshow auf hoher See in allen Farben. Die 2800 jubelnden Gäste an Board freuten sich über die geniale Lasershow mit toller Musik und verlebten ein sicher einzigartiges Silvester 2012.

 
Unsere Techniker fliegen mit Hilfe von Flugradar