Telefon +49 (0) 4181 - 928930  Impressum - Kontakt
Bocatec Lasershows und Eventtechnik

All posts tagged niederösterreich

Das Summernightshopping lockte am 26. Juni tausende Besucher in die Tullner Innenstadt. Aber nicht nur das tolle Programm ab 16 Uhr und die Super-Angebote in vielen Geschäften zogen die die Massen an, am Abend sorgte die größte Lasershow Österreichs „made by Bocatec“ für restlose Begeisterung.

„Es war so berührend und schöner als die Lasershow in Singapur“, meinte eine Mitarbeiterin der UNO am Hauptplatz zu Harry Schinnerl, einem der Organisatoren des Großevents. Zwei Stadtpolitiker machten das Event möglich: Ludwig Buchinger (TOP) und Harald Schinnerl (TVP) scheuten keine Mühen und animierten 120 Händler und Lokale zum Mitmachen. Sollte es doch ein „gemeinsames Fest der Tullner“ werden. Das überwältigend, positive Feedback gab den zwei Politikern recht, dass Tulln solche Megaevents ab und zu braucht. Neben Feuershow, Bullriding, Riesenrutsche, Torwandschießen, Hüpfburg, Dudelsackspielern und Basketballshow stand am Abend das Highlight des Summernightshopping im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit – Bocatecs riesige Lasershow.

Tulln_Summernightshopping_2014 (1)
Tulln_Summernightshopping_2014 (2)
Tulln_Summernightshopping_2014 (3)
Tulln_Summernightshopping_2014 (4)

Vorbereitung des Laserspektakels
Bocatec reiste von Hamburg nach Niederösterreich um in nur 6 Stunden die 8 RGB-Weißlichtlaser und die 6 Outdoor-Nebel- und Windmaschinen aufzubauen. Ein 30 m Kran half beim Aufbau enorm, damit war die Technik in null Komma nichts an Ort und Stelle. Am Vorabend bekamen die Organisatoren schon einen kleinen Vorgeschmack, als die Bocatec Profis die Show generalprobten. Jetzt konnte das Summernightshopping starten.

Und ab geht die Show
Bezirkshauptmann Andreas Riemer, der die die Lasershow auf dem Hauptplatz genehmigt hatte, war am Abend auch mit dabei und sah mit Freude, wie der bunte Laser-Lichtertraum aufstieg. Die Besucher vergaßen ihre Schnäppchen für ganze sieben Minuten und starrten fassungslos in den Tullner Nachthimmel. So etwas hatte kaum jemand in dieser Dimension schon einmal gesehen. Die Erwartungen wurden weit übertroffen. Sichtlich überwältigt verlangten die Summernightshopper nach mehr und laute „Zugabe!“ Rufe hallten über den Platz. Bocatec spielte gerne nochmals sechs Minten der Hammershow ab und genoß das tolle Feedback. Nach der fulminanten Lasershow am Tullner Hauptplatz spiele noch die Gruppe „Wiener Wahnsinn“. Das brachte der aufgeheizten Menge noch mehr super Stimmung mit Wiener Autstropop zum Tanzen und Mitsingen. Der Abbau ging dann in Windeseile, nach 2 Stunden machten sich die Bocatec Jungs schon wieder auf den Heimweg – rekordverdächtig – wie unsere Lasershow selbst auch.

 
Unsere Techniker fliegen mit Hilfe von Flugradar