Telefon +49 (0) 4181 - 928930  Impressum - Datenschutz/Privacy Policy - Kontakt
Bocatec Lasershows und Eventtechnik

All posts tagged Laser show

Unter dem Motto „Hamburg. Eine Metropole wird zum Erlebnis“ präsentierte die Handelskammer Hamburg am 21. April 2010 in den Börsensälen wer und was Hamburg zu der TOP-Eventlocation macht. Bocatec zeigte dafür auf seinem Stand die neuste Laser- und Projektionstechnik.

Bocatec begleitet bereits seit 2004 die Handelskammer bei diesem Event mit eigens komponierten Lasershows in HD-Qualität. Dieses Jahr war Bocatec allerdings mit einem eigenen Messestand in den Börsensälen aktiv und überraschte die Besucher beim Verlassen der Veranstaltungsräume zusätzlich mit einer unsichtbaren FOGWALL, auf die man Logos und Grafiken projizieren kann. Die Veranstalter und Gäste waren fasziniert von den Möglichkeiten dieser verblüffenden Projektionsfläche.

An 30 Ständen knüpfte man zwischen 15.30 und 20.30 Uhr wertvolle Kunden- und Branchenkontakte. Kulinarischen Köstlichkeiten und ein Showprogramm unter dem Motto: Music in town.“ umrahmten das Event. Ein Teil der Eintrittsgelder kam anschließend der Stiftung Leistungssport Hamburg zu Gute.

Ein Video zur FOGWALL und unserer LogoProjektion gibt es hier:

Hamburg wird durch Lasershow und Fogwall zum Erlebnis from Bocatec on Vimeo.


Wir haben im Februar 2010 die Victoria Versicherung ( ein Unternehmen der ERGO – Gruppe ) mit einer für die Mitarbeiterehrung eigens komponierten Multimediashow
begeistert. In unserem Videomitschnitt haben wir die Generalprobe aufgezeichnet.


We are impressed and exited, the Laser show that is managed and prepared by our best buddies in Vancouver, starts in 5 Minutes. Boris Bollinger sends us some impressions from his IPHONE.

This man is working allways in total routine 🙂

„Boris, we are facing one off the biggest events from Bocatec Event and Lasertechnic in this century – keep us informed.“

 


Die Spannung steigt für Boris Bollinger, den Hauptverantwortlichen der Firma Bocatec für die Lasershow zur Eröffnung der Olympischen Spiele in Vancouver. Die Firma Bocatec betreut das Areal rund um die Vancouver Art Gallery und damit einen der Haupttreff und Veranstaltungsplätze zur Zeit der Olympiade in Vancouver. Zwei mal täglich lassen wir in Zusammenspiel mit der Lasersoftware Phoenix, deren Chefentwickler Boris Bollinger ebenfalls ist, die Lasershow zur Olympiade 2010 und die anderen Effekte wie Pyrotechnik, Lichttechnik, und Video im MainAreal in einer imposantem Multimediashow „erstrahlen“, wie es trefffend vom Hamburger Abendblatt im Artikel über den Einsatz von Bocatec in Vancouver formuliert wird.

Nun habe ich gerade mit Boris Bollinger telefoniert und gefragt, wie er die Situation einschätzt. Laut seinen Äußerungen läuft alles nach Fahrplan. Schliesslich sind wir bereits seit einer Woche vor Ort im Einsatz. Die Organisation durch die Olympischen Ausrüster ist äußert perfekt. Die Koordination von Hilfskräften, Material und Problemlösungen sind auf einem hohen Niveau. “ WIr bekommen richtig Lust auf die Olympiade 2014 in Sotschi“, so unser wichtigster Mann vor Ort.

Nachdem ich kurz noch die wichtigsten Dinge zur Planung unserer nächsten Veranstaltung in China und Dubai aufgenommen habe, verabschiedet sich der Mann der Stunde mit besten Grüßen an das zurückgebliebene Team von Bocatec in Hamburg. Die Lasershow der Superlative erfordert nun wieder seine volle Aufmerksamkeit.
Die Gewissheit das wir als Team gemeinsam vor den Bildschirmen sitzen und gespannt sind auf dieses Ereigniss, welches das gesamte Team  vier Wochen eingespannt hat, kann man ihm im Skype Chat ansehen. Ein kleiner Siegesgruss und der Profi verschwindet in die Schaltzentrale.


Hier haben wir einen exclusiven Preview auf die Eröffnungsshow der Olympischen Winterspiele in Vancouver. Vor Ort sind 50 Citylights (10 kw Himmelspots in verschiedenen Farben) etliches an Pyrotechnik und Flammenwerfern.

Die Lasershow ist während der Generalprobe leider kaum wahrnehmbar.

  1. weil zur Generalprobe natürlich nicht viel an Pyroeffekten gezündet wird und
  2. die Nebelmaschinen waren nicht im Einsatz. Beides elementare Vorraussetzung damit Laserstrahlen überhaupt gut sichtbar sind, bei so viel Lichtspieltechnik.

Wir sind bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver als Laserspezialisten qualifiziert und berichten jeden Tag per Videoblog von dem wichtigsten Sportereignis aus Kanada.

Fast 2 Kilometer Kabel und mehrere RGB Laser, mit bis zu 16,7 mio Farben und etliche Grün Laser sind von uns vor Ort installiert und werden als Teil einer Multimedia Show, zur Eröffnung mit Licht, Video und Pyrotechnik die Olympischen Spiele einläuten.

Die Lasershow wurde von einem der erfahrensten Lasershow Programmier der Welt (Markus Schmieder) entwickelt und in das Gesamtkonzept eingebunden.

Boris Bollinger ist mit seinem Team vor Ort und setzt dabei auf die Lasersoftware PHOENIX, die von Ihm als Chefentwickler seit fast 12 Jahren entwickelt wird.

Uns erwarten viele Bilder und excellentes Videomaterial in HD Qualität aus dem sonst verborgenen Backstagebereich.
Besonders freuen wir uns über Feedback zu unserem „Lasertagebuch
Alle vorhandenen und kommenden Informationen zu Vancouver und Lasershow bekommen Sie in hier

Video-Tagebuch Tag 1

Ein kurzer Überblick über die Situation vor Ort und die Hoffnung auf einen Wetterumschwung, spiegelt sich in der Kleidungswahl wieder.Gestern waren die Aussentemperaturen bei ca. 12 Grad und das Team von Bocatec hat das Equipment für die Lasershow im T-Shirt aufgebaut.

Backstage Control Tower


2009 veranstaltete www.dein-elektro.de eine gigantische Elektro-Party mit international angesehen Acts aus London, Paris, Genf und Berlin. Das Party-Event stieg im Club Garage in Lüneburg. Bocatec gestaltete Bühnenaufbau  und Lichtinszenierung des Abends.

Zwei 3 Watt RGB-Laser rundeten die Show ab. Künstler wie TokTok vs Soffy O, Play Paul und Chamberlain boten dem Partyvolk einen elektronischen Abend der Extraklasse.


Zum 25. Jubiläum des Pioneer Alpha-Festivals in Schwerin war das Highlight-Aufgebot größer als je zuvor. Neben Tanzacts, Special Lightshows und 4 Floors, auf denen die internationalen Größen der elektronischen Musik ihr bestes gaben, war auch Bocatec mit zwei eigens für diesen Anlass programmierten Lasershows vor Ort und supportete das größte Elektro-Festival Norddeutschlands mit einem Laser Aufgebot, welches bisher in der Bundesrepublik seines Gleichen sucht.

Mehr als nur Laser…
Bocatec bewegte dabei nicht einfach nur seine Laser Beams synchron zur Musik, sondern komponierte eigens Sequenzen in allen Farben und Farbintensitäten die zu einer wunderschönen Laser Show zusammengefügt wurden. Ein Augenschmaus der Extraklasse. Mit insgesamt 126 Watt Laser-leistung (2x 25Watt RGB Laser, 2x 15Watt RGB Laser, 2x 3Watt RGB Laser und 4x 10Watt Green Laser) brachten wir die Sport- und Kongresshalle in Schwerin zum glühen und unterstützen u.A. Musikgrößen, wie Ida Corr, Lexy & K-Paul, Tom Novy, Felix Kröcher, Deepack, Showtek und viele mehr, die Menschenmassen zum Feiern zu bringen. Die Laser Show haben wir mit der zu der Bocatec-Gruppe gehörenden Laser Software PHOENIX 3 programmiert. von Für alle, die nicht dabei waren, hier ein paar Eindrücke des Abends.

 

 

Fotografie by Bocatec:Media & Postmymind.de

Weitere Bilder des Abends auf postmymind.de .