Telefon +49 (0) 4181 - 928930  Impressum - Kontakt
Bocatec Lasershows und Eventtechnik

INFINITI begeistert China mit neuen Autos und Lasershow

Infiniti präsentierte seine neuen Modelle für den chinesischen Markt am 29. August 2013 in Chengdu. 250 der „Top of the Top“ Verkäufer aus China erlebten auf der INFINITI  Night kurz vor der Automesse eine Einführungs-Show der Superlative. Als eindrucksvollen Auftakt brachte die fünf-minütige Lasershow von Bocatec  das Publikum in Höchststimmung.

2013-08-27-infiniti_carshow_web-2
2013-08-27-infiniti_carshow_web-3
2013-08-27-infiniti_carshow_web-4
2013-08-28-infiniti_carshow_web-6
2013-08-28-infiniti_carshow_web-7
2013-08-28-infiniti_carshow_web-9

Infiniti Motor Company Ltd. mit Hauptsitz in Hongkong wurde  1989 von seiner japanischen Muttergesellschaft Nissan in den USA gegründet. Die Premium-Automobile sind in 50 Ländern und vor allem in China und Russland erfolgreich. In den Premium-Automobilen kristallisieren sich Design, Technologie und Performance der Zukunft, Infiniti  setzt dabei auf Raffinesse und höchste Genauigkeit. Infiniti arbeitet passend zu diesem Leitbild nur mit extrem leistungsfähigen Partnern zusammen. Die technische Zusammenarbeit mit der Formel-1- im Infiniti Red Bull Racing Team oder außergewöhnliche Produktpräsentationen durch die Artisten des Cirque du Soleil ®sind zwei Beispiele dafür. Mit Bocatec setzte das Unternehmen im August dann auf den Experten für Event- und Lasertechnik aus Hamburg.

Und der Countdown läuft…
Gerade einmal 2 Wochen vor der Show fragte Infiniti  bei Bocatec an. Direkt am nächsten Tag saß Bocatec Chef Boris Bollinger im Flieger nach Peking und sprach mit dem Kunden über die Details. Mit den Worten: „Hier ist die Musik – Beeilt Euch…!“ übertrug Infiniti  nach der anscheinend wirkungsvollen Präsentation die komplette Konzeption und kreative Arbeit an Bocatec. 48 Stunden später – die Rechnung war bereits beglichen – liefen die Vorbereitungen für die Show auf Hochtouren. Weitere 4 Tage später starteten 3 Leute von Bocatec (Lichtdesigner, Lichttechniker und Lasertechniker) und weitere 10 technische Helfer vor Ort den 6-tägigen Aufbau für die gesamte Licht- und Lasershow.

Mehr als 60 Spot-Movingheads und 40 Washer mussten installiert werden, 11 Hochleistungs-Laser mit jeweils mehr als 10-20W Weißlichtleistung, 8 Nebel- und Windmaschinen und 6 Hazer kamen zum Einsatz. Die Steuerung erledigte dabei der PHOENIX Showcontroller.  Parallel zur Lasershow liefen Videos von Infiniti  auf unterschiedlichen Leinwänden ab, die über SMPTE-Timecode synchronisiert wurden.

Bühne frei!
Am Donnerstagabend um 19 Uhr war es soweit. Unter enormem Zeitdruck und mit künstlerischer Freiheit entstand eine Laser- und Lichtshow, die der Modellreihe Q fast die Show stahl. Sieben Fahrzeuge fuhren abgestimmt auf Musik und Licht auf die Bühne. Das Finale machte der Q50 auf einer Straße aus Laserstrahlen, die bis zum Horizont reichte. Eine schöne Anspielung auf das Logo von Infiniti.

Feedback, das man sich wünscht
„Das war die beste Car-Presentation die unsere Agentur jemals gesehen hat!“ viel schhöner hätte das Feedback nach der Show für Bocatec nicht sein können. Aber es kam noch besser, die Show kam beim Infiniti  Vorstand so gut an, dass er Bocatec persönlich zu der fantastischen Arbeit gratulierte. Am liebsten hätte der Vorstand die Show nochmal in der Folgewoche auf der Messe gezeigt, was aber bedauerlicherweise zeitlich nicht mehr drin war…ganz unendlich „Infiniti“ sind unsere Ressourcen nicht. Aber lange ließ der nächste Auftrag nicht auf sich warten. Inspiriert von der Infiniti Show engagierte Buick-Cars aus den USA Bocatec. Im September wird Bocatec nun also die Buick-Karossen erneut in China ordentlich in Szene setzen.

2013-08-28-infiniti_carshow_web-10
2013-08-28-infiniti_carshow_web-11
2013-08-28-infiniti_carshow_web-14
2013-08-29-infiniti_carshow_web-17
2013-08-29-infiniti_carshow_web-19
2013-08-29-infiniti_carshow_web-20

 

 
Unsere Techniker fliegen mit Hilfe von Flugradar