Telefon +49 (0) 4181 - 928930  Impressum - Datenschutz/Privacy Policy - Kontakt
Bocatec Lasershows und Eventtechnik

Bocatec auf dem Airbeat One Festival 2019 | Terminal & Goa Stage

Das Airbeat One Festival begrüßte wieder einmal zwischen dem 10. – 14. Juli 2019 über 100.000 Besucher auf dem Flugplatz in Neustadt-Glewe und zog so Fans der Elektro-Szene aus der ganzen Welt in die Atmosphäre Indiens. Unter der Orange-Weiß-Grünen Flagge Indiens, dem vielfältigen Land Südasiens, zeigte sich auch die musikalische Vielfalt. Auf insgesamt vier Infield-Stages und einer Camping Stage feierten und tanzten die feierwütige Menge Tag und Nacht.

Indische Hitze in der Terminal Stage

Die Terminal Stage – das große weiße Zelt zwischen Q-Dance und Mainstage des Airbeat Ones – mag in den letzten Jahren die „weniger begehrte Stage“ der Besucher gewesen sein. Vielleicht war es deshalb ein guter Grund das Bühnendesign ordentlich zu sanieren und einen unvergleichbaren Look zu geben. Unter dem Motto Indien ragte aus dem Rig ein gigantischer Elefantenkopf heraus, welcher mit Videoprojektoren zum Leben erweckt wurde. Ein unfassbarer Anblick beim Betreten des Zeltes. Aber nicht nur das sollte den Fans der Electronical Dance Music den Atmen verschlagen.

Mit insgesamt 10 Laserprojektoren, 12 CO2 Jets, 6 Waveflamern, 4 Konfetti Stadium Shots, über 20 Sparkulars , 2 CO2 Guns und 6 Pyroabschusspositionen bot Bocatec den Fans die geballte Ladung Special Effects. Den Top-Acts der Terminal Stage wie Lost Frequencies, Gestört aber Geil, Dynoro, Felix Jaehn und vielen mehr wurde so nebst klangvollen Melodien ein wahres Feuerwerk der Effekte geboten. So flogen kiloweise Konfetti durch das Zelt und Tonnen an CO2 in die Luft. Ein spektakulärer Anblick.

Neben der Terminal Stage wurde auch die Second Stage und erstmalig das Infield der Airbeat mit Special Effects ausgestattet. In diesem Fall waren es Flammenprojektoren auf Türmen parallel der Mainstage, welche im Minutentakt zur Musik schöne Flammensäulen erzeugten. Entgegen dem nass kalten Wetter sollte so dem Besucher die glühende lodernde Hitze Indiens nahe gebracht werden.
„Ein toller Anblick und eine schöne Abwechselung“, so einige Stimmen der begeisterten Besucher, „Der Airbeat Veranstalter lässt sich immer was Neues einfallen.“