Telefon +49 (0) 4181 - 928930  Impressum - Kontakt
Bocatec Lasershows und Eventtechnik

Lasershow-Highlight bei Audi Brandshow

Die bombastische Weltpremiere des Audi A3 stieg im Frühjahr 2014 in Shanghai. Audi China engagierte Bocatec für die abschließende Mega-Outdoor-Lasershow vor der nächtlichen Skyline. Eine einmalige Party für das brandneue Audi-Modell, die die Gäste restlos begeisterte.

Audi A3 Präsentation Shanghai von Bocatec auf Vimeo.

Am 21. März waren ca. 450 Händler ins Aurora Plaza direkt am Huangpu River. geladen. Das Gebäude gehört zum Gesicht von Shanghais und prägt die Skyline durch seinen riesenhaften LED Screen.

Aufbau-Pics-china_audi-10
Aufbau-Pics-china_audi-16
Aufbau-Pics-china_audi-18
Aufbau-Pics-china_audi-22
Aufbau-Pics-china_audi-24
Cam 1-china_audi-32

Ab 19 Uhr startete der Abend mit diversen Ansprachen und einem Essen. Die neuen Modelle präsentierte Audi anschließend mit Top-Moderatoren, einer Tanzshow und extrem viel Medientechnik. Als finales Highlight öffneten sich dann plötzlich die hinteren und seitlichen Wände der Location und gaben die Sicht auf die illuminierte Skyline von Shanghai frei. Das Staunen der Gäste wurde dann aber noch größer – als Bocatec mit seiner 5-minütige Lasershow loslegte. Parallel dazu erschien ein Audi-Video auf dem 3591 m² großen Screen, Licht und Musik ergänzten die Megashow. Der Jubel des Publikums wollte nicht enden, darum spielte Audi die Show über eine halbe Stunde im Loop weiter ab.

Gut Ding braucht Vorbereitung
Bocatec reiste für den dreitägigen Aufbau mit seinen Eventtechnik-Profis und einer Palette von Hightech-Equipment an. Ganze Zwölf 25-30W RGB Weisslichtlaser und sechs Hochleistungsnebmaschinen hatten die Hamburger im Gepäck. Dazu kamen noch 35 7KW Space-Cannons, 70 Sharpy-Movingheads und natürlich der Phoenix Showcontroller und eine Grand MA2, die die Show über WLAN steuerte.

Voller Einsatz lohnt
Vor dem Großevent schlug sich Bocatec außerdem mit den Auflagen der Shanghaier Behörden herum, da die Lasershow über den gesamten Luftraum von Shanghai hinausstrahlte. Die extrem klare Luft am Abend des Events erschwerte dann die Sichtbarkeit der Laserstrahlen und die Bocatec-Jungs legten eine Schaufel mehr auf die Nebelmaschinen drauf. Audi war sichtlich entzückt von der Show und dem Einsatz der Crew und plant schon weitere Events mit der Lasertechnik und der Showerfahrung von Bocatec.

 
Unsere Techniker fliegen mit Hilfe von Flugradar