Telefon +49 (0) 4181 - 928930  Impressum - Kontakt
Bocatec Lasershows und Eventtechnik

All posts tagged Pioneer Alpha Festival

Die Halloween Edition der Pioneer DJ Alpha stieg erstmalig am 31.10.2015 auf 5 Floors in der Sport- & Kongresshalle Schwerin. 14 Stunden lang gab es für die Festivalbesucher elektronische Musik in allen Stilarten auf die Ohren. Den bombastischen Eröffnungs-Act bot Bocatec, diesmal sogar mit integrierter eigens komponierter EDM-Hymne des DJ-Duos „Electrica“ und einer komplett programmierten Lasershow und Pyroeffekten.
Mega-Opening beim Pioneer Alpha Festival 2015 in Schwerin von Bocatec auf Vimeo.

Der Veranstalter media consult Eventmanagement und Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern hatten sich eine musikalische Zeitreise durch die letzten 15 Jahre vorgenommen. Über 40 nationale und internationale DJs und Live Acts feiern in Schwerin auf der pioneer alpha Norddeutschlands größtes Indoorevent. Die Besucher waren aber nicht nur von der aufwändigen Halloween Dekoration und der gruseligen Atmosphäre begeistert, vor allem modernster EDM -, House- und Deephouse-Sound oder auch Oldschool Trance, Hardstyle, Hardcore und die Hands Up-Tunes holten jeden Gast ab. Sogar die neuste DJ Technik konnten Newcomer selbst testen.

Die bunte Mischung aus Monstern und Mumien und DJs wie Gestört aber Geil, Lost Frequencies oder Marv machte die Halloween Edition zum absoluten Herbst-Highlight. Nicht fehlen durften natürlich auch Tomorrowland DJ Coone, die Techno Ur-Gesteine 2Unlimited, für harte Töne Charly Lownoise und für das Dancefield DJ SASH!, Sunbeam, Hooligan, Jam & Spoon sowie Ravers Nature und Dune. Selbst Goa-Fans kamen mit Modekollektiv aus Rostock dieses Mal auf ihre Kosten.

Über 5 Minuten lang stimmte Bocatec die Meute mit einer fantastischen Intro-Show auf die Mega-Party ein. Insgesamt 11 Projektoren mit fast 200W Laserleistung beamten über die Mainarea, begleitet von Bodennebel, 13 Flamern und diversen Pyroeffekten. Sogar musikalisch legte Bocatec diesmal ein Extra drauf und produzierte den Mittelteil der Show höchst selbst. Bocatec Kollege Dominik Zepp schuf mit seinem DJ-Duo Electrica die passende Pioneer-Festival-Hymne. Auch der weitere Abend und die großen Acts wurden dann von Bocatec und seinem Profiteam eventtechnisch begleitet. 4 Konfetti Stadium Shots ballerten über die wild geschminkte Partymasse.


Über 8000 Tanzwütige feierten am 01.11.2014 auf 5 Areas in der Sport- und Kongresshalle in Schwerin das 30. Jubiläum des Pioneer Alpha Festivals. Bocatec eröffnete Norddeutschlands größtes Indoorevent mit einer fantastischen Lasershow. Danach gaben 50 nationale und internationale DJs und Live Acts bis 8 Uhr früh Vollgas.
Opening Lasershow Pioneer Alpha 2014 von Bocatec auf Vimeo.

Opening und Live-Laser-Show

Farbkräftige Hochleistungslaser in Kombination mit aufregenden Feuer- und Flammeneffekten erzeugten ab 22 Uhr eine Gänsehaut-Atmosphäre bei der Zeit-und Klangreise durch 15 Jahre Musikgeschichte. 13 Laser Projektoren mit insgesamt rund 250W Weisslichtleistung strahlten synchron zur Musik als Lasershow durch die Halle. 8 Flamer mit bis zu 7 m hohen Flammen und 4 High Power CO2-Shooter von Magic FX zischten effektvoll die Bühne empor. Das Licht steuerte Sebastian Heise alias „LJ Shadow“ bei, der Bocatec mit seinen Lichteffekten gut unterstützte. Bocatec bot seine Profi-Nebelmaschinen und Hazer auf und verballerte ganze 120 Liter Nebelfluid, 600kg CO2 Gas und 25 Liter Flammen-Gas. Gesteuert wurde die ganze programmierte Show über den Phoenix Showcontroller.

Historisches Line-Up

Initiator der Pioneer Alpha, die media consult Eventmanagement und die Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern boten den Gästen eine musikalische Zeitreise. Die besten Acts der letzten 15 Jahre waren am Start. Ganze 14 Stunden lang erlebte die Partycrowd elektronische Musik aller Stilarten. Vom modernen EDM, House- und Deephouse-Sound über Oldschool Trance, Hardstyle, Hardcore bis zu Hands Up-Tunes war alles dabei. In der großen Mainhall begeisterten die Techno-Legenden Westbam, The Disco Boys, sowie die jungen Wilden Gestört aber Geil und die norddeutschen House Rockerz, sowie die Ostblockschlampen mit ihrer heißen Bühnenshow. Mit den „alten“ Hits von Live Acts Northern Lite oder Brooklyn Bounce ging das Publikum auf Zeitreise.
Um 18.00 Uhr starteten Technoboy, Zany und die Rotterdam Terror Corps Formation mit Hardcoresounds vom Feinsten. Mit wahren Legenden wie Tom Novy, Kai Tracid Marusha, Talla 2_XLC sowie Taucher und Mellow Trax ging es weiter. Weitere Highlights waren die vergrößerte Goa-Area, diverse Getränkespecials, Verlosungen und die Pioneer DJ Area für Nachwuchs DJs.

Show-Resonanz

Bocatec freute sich über die große Begeisterung seitens des Veranstalters Mike Hasemann. Ein Meer von abfeiernden und glücklichen Partygästen genoss die Musik und das Multimedia-Feuerwerk von Bocatec ebenfalls sichtlich.

 
Unsere Techniker fliegen mit Hilfe von Flugradar