Telefon +49 (0) 4181 - 928930  Impressum - Kontakt
Bocatec Lasershows und Eventtechnik

All posts in Highlights

Wenn LED Tänzer und Laserstrahlen miteinander verschmelzen…

Die diesjährige Meisterfeier der Handwerkskammer Münster war Anlass für einen Show-Act ganz besonderer Art. in der Halle Münsterland bekamen rund 3500 Gäste eine Show aus Tanz und Laserstrahlen zu sehen.
Highlight dabei war die LED-Technik, welche von den Tänzern unter der künstlerischen Leitung von SPICE – Showproduction eingesetzt wurde und fantastische Illusionen erzeugte.
Wir haben den Show-Act mit 7 RGB-Laserprojektoren in einer musiksynchronen Show unterstützt. Die bunte Darbietung verleitete zum Staunen, Träumen und Mitfiebern! So entstanden Schriften und Formen wie aus dem Nichts und sorgten für Begeisterung und Staunen unter den Zuschauern.
Die Zusammenarbeit von „SPICE Showproduction“ und Bocatec kann sich also sehen lassen und wurde in einem kurzen Video zusammen gefasst.
Viel Spaß beim Anschauen:

Spice Show – Lasershow mit Tänzerinnen from Bocatec on Vimeo.

Cut: SPICE Showproduction

img_0290
img_0292
img_0294
img_0296
img_0300
img_0302


Die Halloween Edition der Pioneer DJ Alpha stieg erstmalig am 31.10.2015 auf 5 Floors in der Sport- & Kongresshalle Schwerin. 14 Stunden lang gab es für die Festivalbesucher elektronische Musik in allen Stilarten auf die Ohren. Den bombastischen Eröffnungs-Act bot Bocatec, diesmal sogar mit integrierter eigens komponierter EDM-Hymne des DJ-Duos „Electrica“ und einer komplett programmierten Lasershow und Pyroeffekten.
Mega-Opening beim Pioneer Alpha Festival 2015 in Schwerin von Bocatec auf Vimeo.

Der Veranstalter media consult Eventmanagement und Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern hatten sich eine musikalische Zeitreise durch die letzten 15 Jahre vorgenommen. Über 40 nationale und internationale DJs und Live Acts feiern in Schwerin auf der pioneer alpha Norddeutschlands größtes Indoorevent. Die Besucher waren aber nicht nur von der aufwändigen Halloween Dekoration und der gruseligen Atmosphäre begeistert, vor allem modernster EDM -, House- und Deephouse-Sound oder auch Oldschool Trance, Hardstyle, Hardcore und die Hands Up-Tunes holten jeden Gast ab. Sogar die neuste DJ Technik konnten Newcomer selbst testen.

Die bunte Mischung aus Monstern und Mumien und DJs wie Gestört aber Geil, Lost Frequencies oder Marv machte die Halloween Edition zum absoluten Herbst-Highlight. Nicht fehlen durften natürlich auch Tomorrowland DJ Coone, die Techno Ur-Gesteine 2Unlimited, für harte Töne Charly Lownoise und für das Dancefield DJ SASH!, Sunbeam, Hooligan, Jam & Spoon sowie Ravers Nature und Dune. Selbst Goa-Fans kamen mit Modekollektiv aus Rostock dieses Mal auf ihre Kosten.

Über 5 Minuten lang stimmte Bocatec die Meute mit einer fantastischen Intro-Show auf die Mega-Party ein. Insgesamt 11 Projektoren mit fast 200W Laserleistung beamten über die Mainarea, begleitet von Bodennebel, 13 Flamern und diversen Pyroeffekten. Sogar musikalisch legte Bocatec diesmal ein Extra drauf und produzierte den Mittelteil der Show höchst selbst. Bocatec Kollege Dominik Zepp schuf mit seinem DJ-Duo Electrica die passende Pioneer-Festival-Hymne. Auch der weitere Abend und die großen Acts wurden dann von Bocatec und seinem Profiteam eventtechnisch begleitet. 4 Konfetti Stadium Shots ballerten über die wild geschminkte Partymasse.


Am 17. Oktober 2015 bebte die HanseMesse Rostock zum ersten Mal beim Electric Sea Dance Festival. Der kleine Ableger des großen Airbeat-One Festivals lockte tausende Partypeople in die größte Halle Mecklenburgs-Vorpommerns. Zusammen mit Music Eggert, GoPlus1 und Lichtoperator Sebastian Heise konnte Bocatec so jede Menge Feuer, Pyro, CO2, Konfetti und Laser abefeuern und die Menge zum Toben bringen.

Electric Sea Dance Festival Special Effects and Laser von Bocatec auf Vimeo.

Die Entscheidung zwischen den drei Dance-Floors fiel den Tanzwütigen sicher nicht leicht. Ganze zwanzig Acts standen dort auf den Bühnen und an den Plattentellern und ließen den vergangenen Airbeat-One-Sommer wieder aufleben. Als Headliner waren unter anderem die Megastar DJs „Fedde Le Grand“ und „Moguai“ am Start. Als weiterer Mainact brachten „Headhunterz“ die Crowd zum ausrasten. Doch was wäre die Party ohne passende Lichteffekte und eine Hammer-Show drumherum? Erst die visuellen Effekte schicken die Feiernden in die höhere Party-Dimension.

Dafür sorgte Bocatec mit weiteren Profis vor Ort. Aufgefahren wurden 40Watt Lasertechnik vom Feinsten für eine gigantische Lasershow. Pyrotechnik durfte natürlich auch nicht fehlen, über 150 Pyroeffekte feuerte Bocatec in Form von Jets, Kometen und Fontänen ab. Für feurige Effekte sorgten sechzehn Gasprojektoren mit leuchtenden Flammenbällen und heißen Flammensäulen. Zischende CO2 Power Shots von Magic FX schossen außerdem den Vogel ab. Für das echte Festival-Feeling ballerte Bocatec massenweise Konfetti und Streamer in die feiernde Menschenmasse ab, die Konfetti Kanonen (Stadium Shots) standen kaum still. Music Eggert kümmerte sich um die weiteren Lichttechnik, außerdem gab es noch eine große LED-Leinwand. Jede Menge Special Effects abfeuern und gemeinsam mit weltbekannten DJ’s eine riesen Show feiern.

Electric Sea Pyrotechnik von Bocatec
Bunte Lichter färben die Fassaden.
Bunte Moving-Heads färben die Feiernden.
Electric Sea Pyrotechnik von Bocatec
Viele lilafarbene Lichter beleuchten das Festival.
Lichtstrahlen vor der Show.
Das Publikum wird bedeckt mit rausgeschossenem Konfetti.
Grüne Laser schießen durch den Raum.
Blau-gelbe Laser beleuchten das Festival.
Electric Sea Pyrotechnik von Bocatec
Sharpys strahlen rot in alle Richtungen.
Flamer-Test vor der Show.
Unsere Flamer heizen die Stimmung noch mehr auf!
Weiße Lichteffekte bei der Electric Sea.
Co²-Jet-Test vor der Show.
ElectricSea-white-light


Wer für seine Hochzeitsfeier oder sein Firmenjubiläum einen besonderen Höhepunkt sucht, muss nicht zwangsläufig viel Geld ausgeben. Bocatec realisiert auch im niedrigeren Preissegment für kleine, mittelständische Firmen oder Hochzeiten sehr effektvolle Lasershows, die wirken.

Klassische Lasershow im Zelt von Bocatec auf Vimeo.

In Hamburg begeisterte eine klassische Bocatec Lasershow, die insbesondere bei Hochzeiten beliebt ist, in einem 70m langen Zelt die Gäste. In Zusammenarbeit mit „Die Gestalter – Brinkmann GmbH & Co. KG“ wurde die Lasershow auf das Event maßgeschneidert. Der Veranstaltungs-Experte Brinkmann lieferte Möbel, Zelt, Deko, Pflanzen, sowie Sound- und Lichttechnik für den großen Tag. Bocatec holte er für die gewünschte, einmalige Lasershow mit ins Boot.
Das Team von Bocatec baute im Nu die 5 RGB-Laser-Projektoren und Nebelmaschinen auf. So schnell und einfach der Auf- und Abbau ist, so überraschend war dann der Laser-Showeffekt am Abend. Laserstrahlen brandeten durch das ganze Zelt und brachten in Verbindung mit der passenden Musik von emotional bis mitreißend die Gäste in die richtige Stimmung.

Buchen Sie eine grandiose Lasershow auch für Ihr Event.
Schon mit wenig Aufwand verzaubern wir Ihre Gäste
Buchen Sie eine grandiose Lasershow auch für Ihr Event.
Schon mit wenig Aufwand verzaubern wir Ihre Gäste
Buchen Sie eine grandiose Lasershow auch für Ihr Event.
Schon mit wenig Aufwand verzaubern wir Ihre Gäste
Buchen Sie eine grandiose Lasershow auch für Ihr Event.
Schon mit wenig Aufwand verzaubern wir Ihre Gäste
Buchen Sie eine grandiose Lasershow auch für Ihr Event.
Schon mit wenig Aufwand verzaubern wir Ihre Gäste
Buchen Sie eine grandiose Lasershow auch für Ihr Event.
Schon mit wenig Aufwand verzaubern wir Ihre Gäste


Riesige Laserprojektion schmückt Bergwand in Italien

Bergprojektion bei Mountainbike Marathon Sellaronda HERO

45 Jahre nach der Ski-WM 1970 ist das Val Gardena wieder im WM-Fieber. Sellaronda HERO, der Amateur-Sportverband mit Sitz in Wolkenstein/Gröden veranstaltet die UCI Mountainbike Marathon Weltmeisterschaft 2015. Passend zur Location projizierte Bocatec Logos und Animationen übergroß auf das 2298m hohe Grödnerjoch.

Nicht nur der erneute Teilnehmerrekord rückte das Tal und die Dolomiten ins Rampenlicht der internationalen Öffentlichkeit. 4015 Starter, darunter 217 Elite-Fahrern und -Fahrerinnen aus 40 Nationen und 600 freiwillige Helfer genossen ihren Sport beim Südtirol Sellaronda HERO in einer Traumkulisse.

Jeder der Biker träumte davon, die große Herausforderung der 87 km langen Strecke rund um den Sellastock und den Langkofel durch Gröden, Alta Badia, Arabba, das Fassatal und die Seiser Alm zu schaffen und den Südtirol Sellaronda HERO als „Held“ zu beenden. Die Streckenführung verlangt den Athleten viel ab: insgesamt 4700 Höhenmeter gilt es zu überwinden.

Hoch hinaus für Bocatec

Auch für Bocatec ging es bei diesem Event hoch hinaus. Als Projektionsfläche diente das knapp 3000 m hohe Grödnerjoch. Hier sollten drei Nächte lang Logos und Animationen auf einer Fläche von 120 x 45 m erstrahlen. Der 25 Watt RGB Laser gab von 21-1 Uhr Power und verwandelte den Berg in eine eindrucksvolle Kinoleinwand. Mit dem Inverter Generator war das Bocatec-Team voll mobil, gesteuert wurden die Laser-Projektionen mit Pangolin.

Laserprojektion für Weltmeister

Nicht nur die neuen Weltmeister und verdienten Sieger Alban Lakata und Gunn Rita Dahle-Flesjå aus Österreich und Norwegen staunten über die riesenhafte Bergprojektion. Unter den Topathleten befanden sich auch mehrere Olympiasieger, Welt- und Landesmeister. Zudem lockte das HERO Bike Festival mit Rahmenprogramm und Kids World Championship zwischen dem 20.- und 28. Juni hunderte Besucher zusätzlich zum härtesten, spektakulärsten und landschaftlich schönsten Marathon der Welt. Bocatec freut sich schon auf das nächste sportliche Event in den Bergen.

Laser-Logo-Projektion (1)
Laser-Logo-Projektion (2)
Laser-Logo-Projektion (3)
Laser-Logo-Projektion (4)
Laser-Logo-Projektion (5)
Laser-Logo-Projektion (6)
Laser-Logo-Projektion (7)
Laser-Logo-Projektion (8)
Laser-Logo-Projektion (9)
Laser-Logo-Projektion (10)

Wir bedanken uns bei Patrick Rabanser, der uns diese tollen Fotos zur Verfügung gestellt hat!


Im Mai zogen in der Handelskammer Hamburg plötzlich Blitz, Donner und Regen in Form eines Lasergewitters vor einer riesigen Wasserleinwand auf. Spannung lag an diesem Abend wirklich in der Luft, weil ein innovativer Mittelständler den 500 geladenen Gästen seine neuste Innovation vorstellte.

Lasershow mit Wasserleinwand von Bocatec auf Vimeo.

Das komplett neu entwickelte Produkt, ergänzt das breite Kompetenzspektrum des Systemlieferanten. Damit revolutioniert das Unternehmen nicht nur innerhalb dieser Sparte den Markt, sondern überstieg auch in Hamburg mit der fulminanten Lasershow inklusive Wasserleinwand alle Erwartungen.

Zweite Show
Bocatec inszenierte für das Unternehmen bereits ein Firmenjubiläum. Dieses Mal wollte der Kunde aber nicht nur eine eindrucksvolle Lasershow, sondern außerdem eine 80m² große Wasserleinwand für Videoeinblendungen. Eine zusätzliche Herausforderung für Bocatec: die passende Musik für die gesamte Show finden, schneiden und die Showeffekte synchron und passend dazu programmieren.

Professionelle Technik für eine fulminante Show
Nach den ersten Donnerschlägen und Blitzlichtgewittern spannte sich plötzlich vor der Bühne eine 10m breite und 8m hohe Wasserleinwand auf. Als Rückprojektionsleinwand wurde diese über drei 15.000 ANSI-Lumen Videoprojektoren mit Videos bespielt. Fünf farbig beleuchtete Wasserfontänen schossen außerdem aus der Bühne heraus nach oben. 13 RGB-Laser mit insgesamt rund 200W Weißlichtleistung, 6 Nebelmaschinen, ein MGD Hazer, 20 Sharpys und 8 SGM Q7 Flutlichter donnerten los und versetzten die Gäste zusammen mit ausgewählten Musikstücken in Hochspannung. Bocatec steuerte die gesamte Show über den PHOENIX Showcontroller. Das zukunftsweisende Produkt und die futuristischen Showelemente passten erstklassig zueinander und begeisterten die Zuschauer sehr. Der Kunde freute sich enorm über den gelungenen Auftritt.


Lasershow begeistert 5000 Pferde-Fans!

Die ausverkaufte Ostfrieslandhalle war am 31. Januar 2015 voll besetzt. Fast 5000 Zuschauer freuten sich in Leer über einen Show-Abend der ganz besonderen Art mit Strahlkraft weit über Ostfrieslands Grenzen hinaus. Dieses Jahr war die Lasershow von Bocatec das krönende Highlight der 4-stündigen Mega-Show.

Pferdegala von atemberaubender Lasershow gekrönt von Bocatec auf Vimeo.

Programm-Mix für Groß und Klein

Das Programm hätte locker auf mehrere Abende verteilt werden können. Der

Galaabend der Pferde

ist jedoch schon seit einigen Jahren ein Event der Extraklasse. Neben Pferdeflüsterer Jean-Francois Pignon trat Tiertrainerin Anne Krüger mit ihren indischen Laufenten auf gefolgt von Einradweltmeister Lutz Eichholz. In klassischer Dressur kamen natürlich auch die Pferde nicht zu kurz. Eine Hunde-Show mit den Space Dogs, ein Puppentheater, eine Pony-Verlosung und Musikeinlagen durften nicht fehlen. Ein wirklich bunter und vollgepackter Abend.

Eingesetztes Material

Mit fast drei Tonnen Material war die Gala auch für Bocatec ein Schwergewicht.

12 RGB-Vollfarblaser

, 4 Highpower Nebelmaschinen, 1 MDG-Hazer, 18 Flamer mit 8m Flammensäulen und diverse Pyrotechnik packten die Veranstaltungstechnik-Profis ein. Movingheads und P5 LED-Fluter, sowie der alles steuernde Phoenix-Showcontroller durften natürlich auch nicht fehlen. Drei Bocatec-Lasertechniker waren mit Aufbau und Show anschließend beschäftigt.

Endlich was für die Jungs!

Die viele Arbeit lohnte sich zum Glück wirklich. Die Gäste waren völlig aus dem Häuschen über die riesige Lasershow, besonders die männlichen Besucher waren begeistert. „Endlich mal etwas Tolles für uns Männer!“ meinte ein zu Tränen gerührter Zuschauer nach der Lasershow. Als Höhepunkt der gesamten Pferdegala wurde Bocatec gelobt. Der Veranstalter von World People hatte solch ein geniales Laserevent nicht erwartet und engagierte Bocatec prompt für das kommende Jahr als Lasershowexperte.


Bereits zum zweiten Mal ging Bocatec zum Jahreswechsel 2014/2015 an Bord des Kreuzfahrtschiffes Mein Schiff 2. TUI Cruises engagierte die Hamburger Showprofis für eine bombastische Überraschungs-Silvester-Performance. Bereits 2012 überzeugte die Lasershow an Silvester mehr als 2700 Menschen auf hoher See. Das komplette Schiff über seine Länge von 260 Meter und die Besatzung vibrierten als Bocatec die Laserprojektoren startete.

Silvestershow Mein Schiff 2 von Bocatec auf Vimeo.

Am 29. Dezember legte Mein Schiff im Hafen von Dubai zu einer Kreuzfahrt durch die Emirate ab. Bis zum 5. Januar schipperte der Kapitän den Koloss durch das Mittelmeer. Abu Dhabi war dabei nur einer der vielen spektakulären Anlegeplätze der Silvesterreise. Für die Nacht zum 1.1.2015 hatte sich TUI für die Kreuzfahrtgäste etwas Besonderes ausgedacht. Dafür baute Bocatec bei 35 Grad Hitze schon am Vortag ganze 1200 kg an Show-Equipment auf, die zuvor per Luftfracht und Schiff zum Einsatzort gereist waren. Das Team installierte 13 RGB

Laser-Projektoren

, 4 Highpower

Nebelmaschinen

, 4 RGB-LED

Upfogger

und den

Phoenix Showcontroller

. Dazu wurden obendrein noch 800m Kabel verlegt. Doch damit war das Spektakel noch nicht gesichert. Geprobt wurde die ganze

Lasershow

zuvor um 3 Uhr nachts, damit die Gäste von der Show vorher nichts mitbekamen. Die Spannung ebbte auch am 31.12. nicht ab, denn die Genehmigung für die Lasershow ließ auf sich warten. Erst um 18 Uhr gab die Luftsicherheit von Dubai grünes Licht für die bevorstehende Show.

Kurz vor Mitternacht spielten dann alle mit: Der Kapitän ging 26 Seemeilen vor Dubai auf Rückenwindkurs, damit die Nebelmaschinen die Laserstrahlen bestens in Szene setzen konnten. Die Crew zählte den Countdown herunter und bei Null ballerte die

Lasershow schöner als jedes Feuerwerk

die Schiffsreisenden in das neue Jahr. Dazu verwöhnte das perfekte, warme Wetter bei rund 25 Grad die Feiernden. Kein Wunder, dass die Stimmung bis in den frühen Morgen kochte und die Gäste voll von positiver Energie und Begeisterung sicher noch lange danach von der

Lasershow des Jahres

erzählen werden.

Zur Freude von Bocatec stimmte der Captain dieses Mal auch erstmalig zu, dass wir Filmaufnahmen mit einer Drohne machen durften. Eine einmalige

Silvester-Laser-Show auf dem Meer,

was will man mehr…

 
Unsere Techniker fliegen mit Hilfe von Flugradar