Telefon +49 (0) 4181 - 928930  Impressum - Kontakt
Bocatec Lasershows und Eventtechnik

Laser begrüßen Buick Cars in Qingdao

General Motors präsentierte dem chinesischen Markt am 28. September 2013 die neuen Modelle der Marke Buick. Direkt der Küste der Millionenstadt Qingdao sorgte die Bocatec Lasershow mit Hafenblick für den fulminanten Auftakt der Autopräsentation.

Buick wurde schon 1903 von David Dunbar Buick in Michigan als eigenständige Automarke gegründet. William Durant, der 1908 Genaral Motors aufbaute, übernahm die Marke im Jahr 1904. Bis in die siebziger Jahre war Buick in den USA sehr erfolgreich. In Qingdao stellte Buick jetzt die neuen Mittelklasse-Modelle der Reihe Regal und Regal GS vor. Buick lud dazu mehr als 600 Kunden im Rahmen einer großen Open-Air Show auf den Vorplatz der ehemaligen Olympiahalle. In China ist die Marke Buick mittlerweile sehr beliebt, jeder Platz vor der eigens gebauten Bühne war belegt.

Buick Show-buick_carshow_web-4
Buick Show-buick_carshow_web-9
Buick Show-buick_carshow_web-13
Buick Show-buick_carshow_web-16
Buick Show-buick_carshow_web-19
Buick Show-buick_carshow_web-20

1A-Auto-Lasershow macht von sich reden
Inspiriert von der Autoshow in Chengdu, wo Bocatec für die Marke Infinity eine starke Präsentation hingelegt hatte, engagierten die Buick-Leute das Team aus Stelle für die Lasershow in Qingdao. Die ehemalige deutsche Kolonie und Küstenmetropole ist für ihr Bier bekannt, Bocatec Chef Boris Bollinger fühlte sich aber nicht nur deshalb fast wie zu Hause. Die Zusammenarbeit mit den Technikern vor Ort lief reibungslos.

Das steckt dahinter
3 Leute von Bocatec (Lichtdesigner, Lichttechniker und Lasertechniker) und weitere 10 technische Helfer vor Ort den 6-tägigen Aufbau für die gesamte Licht- und Lasershow. Mehr als 60 Spot-Movingheads und 40 Washer mussten installiert werden, 11 Hochleistungs-Laser mit jeweils mehr als 10-20W Weißlichtleistung, 8 Nebel- und Windmaschinen und 6 Hazer kamen zum Einsatz. Die Steuerung erledigte dabei der PHOENIX Showcontroller.  Parallel zur Lasershow liefen Videos von Buick auf unterschiedlichen Leinwänden ab, die über SMPTE-Timecode synchronisiert wurden. In nur 2 Wochen entstand eine 5-minütige Laser- und Lichtshow, die der neuen Modellreihe Regal fast die Show stahl.

Wetterkapriolen und viel Glück
Nachdem es den ganzen Nachmittag geregnet hatte und die Bühne bis kurz vor Showstart unter Wasser stand, war es dann am Samstagabend um 19 Uhr doch soweit. Der Regen verzog sich und die Buick Cars fuhren als Stars des Abends auf die Bühne. Die neuen Modelle fuhren abgestimmt auf Musik und Licht und unter einem Meer von Laserstrahlen auf die Bühne.

Nach der Lasershow ist vor der Lasershow
Die Kunden waren von der Bocatec Performance und der tip-top Lasershow sehr begeistert und insgesamt hochzufrieden mit dem Abend. Weitere Autopräsentationen werden zukünftig sicherlich mit Bocatec als Partner realisiert. Parallel sprach sich unsere Expertise für fulminante Auto-Shows weiter herum, so dass Bocatec schon im November für AMG, die High-Performance Marke von Mercedes die Laser blitzen lassen wird.

 
Unsere Techniker fliegen mit Hilfe von Flugradar